VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Samuel L. Jackson
Samuel L. Jackson
© BANG Showbiz

Neuzugänge bei "Reasonable Doubt", "Dom Hemingsway" und "Baggage Claim"

Besetzungsnotizen

Samuel L. Jackson und Dominic Cooper spielen die Hauptrollen in Peter Howitts Thriller "Reasonable Doubt", der ursprünglich als "The Good Samaritan"gehandelt wurde.

Samuel L. Jackson und Dominic Cooper haben sich für die Hauptrollen im Indie-Thriller "Reasonable Doubt" verpflichtet, der ursprünglich als "The Good Samaritan"gehandelt wurde. Die Story dreht sich laut Variety um den aufsteigenden Assistenten (Cooper) eines Staatsanwalts, der sich mit einem tödlichen Fall von Unfallflucht beschäftigt, bei dem die Beweislage unklar ist. Schließlich muss er den Mann jagen, für dessen Freispruch er zuvor gesorgt hat. Peter Howitt (Sie liebt ihn - Sie liebt ihn nicht) wird den Film inszenieren, nach einem Drehbuch von Peter Dowling (Flightplan - Ohne jede Spur). Die Dreharbeiten starten am 19. November in Kanada.

Wie deadline.com berichtet, schließen sich Demián Bichir (A Better Life), Emilia Clarke ("Game of Thrones"), Jumayn Hunter (Attack the Block) und die rumänische Newcomerin Madalina Ghenea der Besetzung von "Dom Hemingsway" an, einer schwarzhumorigen Komödie mit Jude Law in der Hauptrolle. Er spielt einen legendären Londoner Safeknacker, der zwölf Jahre im Gefängnis sitzt. Nach seiner Freilassung macht er sich auf, die Belohung für sein Stillschweigen über Komplizen zu kassieren - unter anderem von einem französischen Gangsterboss (Bichir). Richard Shepard (Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird) wird den Film ab dem 15. Oktober in Südfrankreich inszenieren.

Adam Brody ("O.C., California", Die Tochter meines besten Freundes) gesellt sich zu Paula Patton, Octavia Spencer und Derek Luke (Captain America), für die romantische Komödie "Baggage Claim". Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von David E. Talbert (First Sunday), der die Filmversion selbst inszenieren wird. Patton spielt Montana Moore, eine Stewardess, die dreißig Tage vor der Hochzeit ihrer Schwester selbst schnell noch einen Bräutigam finden will, da sie die älteste unverheiratete Frau ihrer Familie ist. Luke spielt ihren besten Freund, Spencer eine Kollegin. Brody übernimmt die zweite männliche Hauptrolle, einen draufgängerischen Flugbegleiter, der einen Plan ausheckt, um Montana garantiert rechtzeitig unter die Haube zu kriegen: Zusammen mit einigen Flughafenangestellten sorgt er dafür, dass sich ihre Pfade mit denen einiger Ex-Freunde - darunter Taye Diggs und Djimon Hounsou - kreuzen. In weiteren Parts treten Lauren London (I Love You, Beth Cooper) und Jill Scott (Auch Liebe macht mal Ferien 2) auf.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.