Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Scarlett Johansson
Scarlett Johansson
© BANG Showbiz

Scarlett Johansson von Golden Globes ausgeschlossen

Keine Nominierung für Sprecherrolle in "Her"

Die Schauspielerin wurde für ihre Synchronrolle in dem Film von Spike Jonze von Kritikern hoch gelobt. Dennoch sieht die 'Hollywood Foreign Press Association' (kurz: HFPA), welche die Golden Globes vergibt, keine Chance, dass sie für die Rolle eine der renommierten Auszeichnungen erhält. Warner Bros. erfuhr am 26.November von der Entscheidung der HFPA. Das Studio unterstützt Johansson allerdings weiterhin für die anstehende Awards-Saison, während welcher sie immer noch sowohl für die Oscars, als auch den Screen Actors Guid Award infrage kommt.
Johannson leiht in dem Science-Fiction Liebesfilm dem Computer von Joaquin Phoenix ihre Stimme. Bei den Filmfestspielen in Rom erhielt sie dafür bereits den Preis als beste Schauspielerin. Unterdessen stärkt Warner Bros. Johansson den Rücken und behauptet, dass Synchronrollen ohnehin noch nie bei den Golden Globes oder den Oscars gewürdigt worden sind. Auch Andy Serkis wurde mit seiner Rolle als Gollum in 'Der Herr der Ringe' und 'Der Hobbit' und seiner Rolle als Caesar von beiden Organisationen für die Auszeichnungen ausgeschlossen. Johansson könnte indes noch für ihre Rolle im Film "Under the Skin", der ebenfalls sehr gelobt wurde, mit einem der begehrten Preise ausgezeichnet werden.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.