Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jonathan Banks in 'Breaking Bad'
Jonathan Banks in 'Breaking Bad'
© AMC

"Breaking Bad"-Spinoff: Mike kehrt zurück

Jonathan Banks tritt in "Better Call Saul" auf

Die Frage, ob weitere "Breaking Bad"-Charaktere neben dem schmierigen, aber schlauen Anwalt Saul Goodman (Bob Odenkirk) im Spinoff "Better Caul Saul" auftreten, wurde heute von AMC beantwortet: Jonathan Banks, der für seine Performance in Staffel 5 eine Emmy-Nominierung erhielt, tritt wieder als lakonischer Mike Ehrmantraut auf, ein Privatdetektiv und professioneller Löser jeglicher Art von Problemen. Die Serie wird ein Prequel und dreht sich um Sauls Leben, bevor er Walter Whites Anwalt wurde. In einem Interview mit Entertainment Weekly gab "Breaking Bad"-Schöpfer Vince Gilligan zuvor kund, das Mike der plausibelste Charakter für eine Rolle im Spinoff wäre. Außerdem deutete er an, dass noch weitere folgen könnten: "Ich würde sagen, die Grenzen sind nach oben offen, zumindest theoretisch. Realistisch gesehen haben wir sehr viele Schauspieler und die Welt kennt inzwischen ihre wundervollen Fähigkeiten und Talente. Daher hat 'Breaking Bad' es für Peter [Gould] und mich schwerer gemacht, einige von diesen Leuten für eine weitere Fernsehserie zu verpflichten. 'Better Call Saul' könnte das 'Love Boat' seiner Generation werden, in dem statt Milton Berle mit Matrosenhut hoffentlich Aaron Paul im Matrosenhut auftaucht..."
Die erste Staffel soll im November ausgestrahlt werden.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.