Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Brie Larson verhandelt über Rolle in "Trainwreck"

Komödie von Judd Apatow, mit Bill Hader

Brie Larson ("Taras Welten", Short Term 12, Don Jon) verhandelt laut dem Hollywood Reporter über eine Rolle in der Komödie "Trainwreck", die Judd Apatow (Wie das Leben so spielt, Immer Ärger mit 40) inszenieren wird. Dieser schrieb das Drehbuch zusammen mit der Stand-up-Komikerin Amy Schumer ("Inside Amy Schumer"), die auch die Hauptrolle spielt. Über den Inhalt ist bisher kaum etwas bekannt - Schumer spielt eine Frau, die ihr Leben total ruiniert hat und versucht, sich wieder aufzurappeln. Dabei unterstützen sie ihr Freund (Bill Hader), ihre beste Freundin (Larson?) und ihre Eltern. Der US-Kinostart ist für Juli 2015 angesetzt.
Larson steht diese Tage neben Mark Wahlberg und Jessica Lange für das Remake von The Gambler vor der Kamera. Zuletzt hat sie Basmati Blues abgedreht, ein amerikanisches Bollywood-Muscial, in dem sie neben Donald Sutherland auftritt. Neben Hader wird Larson in diesem Jahr voraussichtlich auch in Relanxious auftreten, einer Komödie um eine Frau mit diversen krankhaften Ängsten, die sich in einen Mann verliebt, der seinerseits unter Agoraphobie (Platzangst) leidet.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.