Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Fading Gigolo - Autogramme für die Fans von John Turturro
Fading Gigolo - Autogramme für die Fans von John Turturro
© 2014 Concorde Filmverleih GmbH

Jüdisches Filmfestival Berlin & Potsdam

Tosender Applaus für "Fading Gigolo"

"Welcome to Germany, welcome to Potsdam, the capital of Brandenburg and the capital of the German movie industry". Bestens gelaunt begrüßte gestern Abend der brandenburgische Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke den amerikanischen Regisseur, Schauspieler und Autor John Turturro an der Havel. Am Sonntagabend eröffnete Turturro mit seinem jüngsten Werk "Fading Gigolo" das diesjährige Jüdische Filmfestival Berlin & Potsdam, dessen Schirmherr Woidke ist. Turturro präsentierte dem Publikum eine subtil-erotische Komödie über die geheimen Wünsche der New Yorker Frauenwelt und gab gleichzeitig augenzwinkernd Einblicke in das orthodoxe Leben einer chassidischen Gemeinde in Williamsburg. "Charmant, sehr witzig und zutiefst menschlich", charakterisierte Festivaldirektorin Nicola Galliner in ihrer Eröffnungsansprache den Film.

Nach der gefeierten Vorführung mit tosendem Applaus im Potsdamer Hans Otto Theater ließ das Premierenpublikum, unter dem sich unter anderen der israelische Botschafter Yakov Hadas-Handelsman, Festivalpaten Annika Kuhl und Christoph Letkowski, Leander Haußmann, Armin Rohde, Max Raabe und Regisseurin Yasemin Samdereli befanden, den Abend beim anschließenden Empfang ausklingen. Der angeschlagene Buchladenbesitzer Murray (Woody Allen) kommt auf eine famose Idee, um seinen einsamen Freund Fioravante (John Turturro) glücklicher und ihrer beider Geldbeutel voller zu machen. Er verkauft den sanftmütigen Floristen kurzerhand für eine Ménage à trois als professionellen Don Juan an seine Hautärztin (Sharon Stone). Obwohl Fioravante sich anfangs sträubt, weil er kein schöner Mann sei, hat er bald den Dreh bei den unterschiedlichsten Frauentypen raus. Die gute Mundpropaganda der Beglückten beschert dem 77jährigen "Zuhälter" Murray und dem unverhofften Gigolo Fioravante immer mehr sündige Kundschaft, bis die Liebe das florierende Geschäft zu vermasseln droht.

Mit "Fading Gigolo" hat Regisseur und Drehbuchautor John Turturro seinem Vorbild Woody Allen eine Rolle auf den Leib geschrieben, die den Regie-Veteranen endlich wieder in Höchstform vor die Kamera holt. Komplettiert wird das Ensemble durch Vanessa Paradis, Liev Schreiber, Sharon Stone und Sofía Vergara. Die Komödie über die Verstrickungen von Geld und Liebe hatte seine erfolgreich Premiere auf dem Toronto International Filmfestival 2013.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.