Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
FOTOCALL ANONYMOUS mit Mark Rylance - 29.04.2010 Berlin
FOTOCALL ANONYMOUS mit Mark Rylance - 29.04.2010 Berlin
© 2010 Sony Pictures Releasing GmbH

Mark Rylance tritt als Johnny Depps Vater auf

Im Sequel zu "Alice in Wonderland"

Der verrückte Hutmacher (Johnny Depp) bekommt einen Vater, in Gestalt von Mark Rylance (Anonymus, The Gunman) - der gerade mal vier Jahre älter ist als Depp. Der erste Film, den Tim Burton inszenierte, erntete eher durchwachsene Kritiken, spielte aber weltweit über eine Milliarde US-Dollar ein. James Bobin (Flight of the Conchords, Die Muppets) wird Burton bei der Fortsetzung "Through the Looking Glass" als Regisseur ersetzen. Mia Wasikowska übernimmt in der wiederum losen Lewis Carroll-Verfilmung ein zweites Mal die Rolle der Alice Kingsleigh, Helena Bonham Carter taucht ebenfalls wieder als rote Königin auf. Die Dreharbeiten starten im Sommer. In die Kinos soll der Film im Mai 2016 kommen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.