Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Alex Kurtzman and Roberto Orci
Alex Kurtzman and Roberto Orci
© BANG Showbiz

Alex Kurtzman und Roberto Orci wollen Regisseure werden

Blockbuster-Team geht getrennte Wege

Das Blockbuster-Drehbuchteam Alex Kurtzman und Roberto Orci geht künftig getrennte Wege. Laut dem Hollywood Reporter haben sich die Köpfe hinter den ersten "Transformers"-Filmen, Mission: Impossible 3 und dem "Star Trek"-Reboot "freundschaftlich" getrennt. Beide wollen sich in Zukunft als Regisseure versuchen. Wie Variety berichtet, würde Orci gerne Star Trek Beyond inszenieren - Regisseur J.J. Abrams ließ den dritten Teil zugunsten von Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht fallen. Paramount Pictures soll jedoch nicht allzu begeistert von der Idee sein, das Projekt einem Regie-Newcomer anzuvertrauen, obwohl Orci das Treatment schrieb. Kurtzman wurde indes von Sony Pictures für die Regie des "Spider-Man"-Spinoffs um "Venom" engagiert, an dessen Drehbuch er ebenfalls mitarbeiten wird. Orci und Kurtzman schrieben The Amazing Spider-Man 2 mit Jeff Pinkner und arbeiten bereits am dritten.
Die beiden Autoren und Produzenten sind seit High School-Zeiten eng befreundet. Ihre erste Zusammenarbeit war bei der Fernsehserie "Hercules: The Legendary Journeys" (1997). Danach engagierte Abrams sie für "Alias". Was aus ihrer 2009 gegründeten gemeinsamen Produktionsfirma K/O Paper Products wird, ist noch nicht bekannt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.