VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Böser Bube?

Leos Stiefbruder wegen Mordversuchs verhaftet

Gerhard Schröder hat Glück: Sein Stiefbruder Lothar Vosseler hat lediglich eine Kolumne im "Express" ("So sehe ich es"), macht ansonsten dem Kanzler keine Familien-Schande.

Gerhard Schröder hat Glück: Sein Stiefbruder Lothar Vosseler hat lediglich eine Kolumne im "Express" ("So sehe ich es"), macht ansonsten dem Kanzler keine Familien-Schande.
Leonardo DiCaprio
("The Beach") hat Pech, denn sein Stiefbruder wurde am Donnerstag wegen versuchten Mordes in Los Angeles verhaftet. Der 28jährige Adam Ferrar, dessen Mutter Peggy Leos Vater George heiratete, als Adam und Leo noch kleine Kinder waren, soll versucht haben, seine Freundin zu töten. Die Polizei wurde durch einen Hilferuf zu einer Wohnung in dem Vorort Marina del Rey gerufen und nahm Ferrar fest. Die Kaution wurde auf 600 000 Dollar festgesetzt, aber wegen der "heiklen Natur des Falls" wurden keine näheren Angaben zum Hergang der Tat gemacht. Einen Arzt brauchte die Freundin jedenfalls laut der Beamten nicht.
Leonardo soll sich in der Nacht zum Freitag mit dem Flugzeug auf den Weg zu seinem Stiefbruder gemacht haben. Die Brüder sind zusammen aufgewachsen. Adam ist Golfkriegsteilnehmer und ebenfalls Schauspieler, der den Superstar einst dazu brachte, in diesen Berufszweig einzusteigen, nachdem Adam 30 000 Dollar für einen Fernsehwerbespot erhalten hatte. Sein Debutfilm "Pups" hatte in den Staaten vor wenigen Wochen in derselben Woche Premiere wie "The Beach" mit seinem kleineren Stiefbruder. Ferrar spielte einen heroinabhängigen Golfkriegsveteranen an der Seite von Burt Reynolds ("Bean"). So wie es nun aussieht, dürfte seine Kinokarriere allerdings wesentlich kürzer ausfallen als die von Leonardo.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.