Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Can a Song Save Your Life?
Can a Song Save Your Life?
© StudiocanalStudiocanal

Feature: Wer singen kann, der kann auch spielen

Diese Bühnenprofis laufen vor der Kamera zu schauspielerischen Höchstleistungen auf

Liebe geht durch den Magen? Das ist gut möglich. Allerdings kann sich Liebe auch einen anderen Weg in Richtung Herz bahnen: Nämlich durch die Ohren! Bereits mit "Once" konnte Regisseur John Carney eindrucksvoll beweisen, dass sich zwei Menschen über die Musik näherkommen und durch das Komponieren und Performen einen völlig neuen Lebensabschnitt beginnen können. Kein Wunder also, dass er die Magie der Musik in "Can a song save your life?", der am 28. August 2014 in den deutschen Kinos erscheint, erneut entfacht und dabei sogar auf Gesangstalente wie Maroon 5-Sänger Adam Levine zurückgreift. Und Levine ist nicht der einzige erfolgreiche Musiker, der auch auf der großen Leinwand überzeugt. Welche berühmten Stimmwunder schon in der Vergangenheit ein großes Filmpublikum begeistern konnten, gibt es hier nachzulesen:
  1. 5
    David Bowie – Ein Ausnahmekünstler macht keine medialen Ausnahmen

    Mit dem Song "Space Oddity", in dem der Raketenstart des Astronauten Major Tom besungen wird, wurde David Bowie weltbekannt. Aktuell kann man das Leben des britischen Ausnahmekünstlers, der in den 70er Jahren Tür an Tür mit Iggy Pop in Schöneberg lebte, im Rahmen einer internationalen Ausstellung in Berlin rekapitulieren. Hier hat er auch an der Seite von Marlene Dietrich in ihrem letzten Film den "schönen, armen Gigolo" gespielt. Dass Bowie schauspielerisch ebenso begabt ist, wie musikalisch, das konnte er nicht zuletzt als Mathematik-Genie Nikola Tesla in "The Prestige" unter Beweis stellen. Diesen sonderbaren, wenngleich genialen Erfinder glaubhaft darzustellen wäre selbst für einen ausgebildeten Schauspieler eine Herausforderung gewesen – Bowie allerdings meisterte diese ebenso gekonnt wie seine musikalischen Kabinettstückchen.
    David Bowie ### BANG Showbiz
    David Bowie
    © BANG Showbiz
  2. 4
    Madonna – Material Girl, Queen of Pop, Evita

    Nile Rodgers, eben der Produzent, der David Bowie zu seinem größten kommerziellen Erfolg verholfen hat, führte auch Madonna mit ihrem Album "Like a Virgin" in puncto verkaufte Alben an die Spitze der Weltrangliste. Ihre vielleicht schönste Filmrolle spielte sie aber bereits zuvor: In der Rolle der argentinischen Präsidentengattin Eva Perón überzeugte sie in der Verfilmung des gleichnamigen Musicals "Evita", das den Federn von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice entstammt. An der Seite von Antonio Banderas stimmt Madonna wunderbare Töne an und besingt die Sehnsüchte und das Leben der Evita Duarte, einer jungen argentinischen Schönheit, die der Liebe wegen nach Buenos Aires zieht. Die Rolle scheint dem Material Girl wie auf den Leib geschneidert und einige Kritiker waren von der Performance letztlich sogar so angetan, dass sie die Verfilmung mit Madonna in der Titelrolle dem Original auf der Bühne vorzogen.
    Madonna ### BANG Showbiz
    Madonna
    © BANG Showbiz
  3. 3
    Justin Timberlake – Wer Erfolg hat, kann auch erfolgreich sein

    Die Karriere von Justin Timberlake begann früh. Bereits als Kind hatte er seine ersten TV-Auftritte bei Talent-Shows. Sein Durchbruch gelang ihm mit der Boygroup N’Sync. Mit dem Erfolg kamen auch die ersten Rollen in Teenie-Filmen. Anschließend folgte seine musikalische Solokarriere. Im Filmgeschäft machte er erst 2006 wahrhaft auf sich aufmerksam. Spätestens durch seine Rolle des Napster-Mitbegründers Sean Parker in David Fincher’s "The Social Network" schafft er den Durchbruch auf der großen Leinwand. In der Rolle des zielstrebigen und gleichzeitig protzig-skrupellosen Internet-Pioniers punktet er mit dem Spruch "Eine Million Dollar ist nicht cool. Weißt du, was cool ist? Eine Milliarde!". Seine überzeugende Darstellung verhalf ihm auch zu weiteren Rollen. So war er unter anderem im letzten Film der Coen Brüder, "Inside Llewyn Davis", zu bewundern, bei dem er seine beiden Leidenschaften, das Schauspiel und die Musik, gleichermaßen ausleben konnte.
    Justin Timberlake ### BANG Showbiz
    Justin Timberlake
    © BANG Showbiz
  4. 2
    Adam Levine – Can a song save your life?

    Mit seiner Band Maroon 5 kann sich Adam Levine bereits dreimaliger Grammy-Award-Gewinner nennen. Dass er musikalisch durchaus vielseitig interessiert ist, stellte er unter anderem mit seiner Single "My Life" unter Beweis, die er zusammen mit Eminem und 50Cent aufgenommen hat. Seine schauspielerischen Ausflüge beschränkten sich bisher auf einige Auftritte in TV-Serien. So wurde auch Regisseur John Carney, der nach einem Schauspieler mit musikalischem Talent, wie Adam Levine gesucht hat, überzeugt. "Die Sache mit der Musik war simpel", gesteht Levine nach dem Dreh. "Das ist nun mal mein Metier, vermute ich. Aber die Schauspielerei war auf ganz fabelhafte Weise eine echte Herausforderung für mich." In der Rolle des Musikers Dave spielt er an der Seite seiner Film-Freundin Keira Knightley, alias Gretta. Die beiden sollen ein Spitzenteam gewesen sein und sich gegenseitig musikalisch wie schauspielerisch unter die Arme gegriffen haben.
    Can a Song Save Your Life? - Dave (Adam Levine) hat's...ocanal
    Can a Song Save Your Life? - Dave (Adam Levine) hat's geschafft: Er ist ein gefeierter Musikstar. Doch der Preis ist hoch...
    © Studiocanal
  5. 1
    Die besten Voraussetzungen also für ein mitreißenden wie auch romantische Feel-Good Movie, das die Liebe und die Musik perfekt miteinander verknüpft. Und wer sich auf diese musikalische Liebesreise begeben möchte, der kann sich "Can A Song Save Your Life?" ab dem 28. August 2014 in den deutschen Kinos ansehen.
    Can a Song Save Your Life? ### StudiocanalStudiocanal
    Can a Song Save Your Life?
    © StudiocanalStudiocanal


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.