Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt -...e set
Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt - Writer/director/producer EDGAR WRIGHT on the set
© 2010 Universal Studios. ALL RIGHTS RESERVED.

Edgar Wright inszeniert "Grasshopper Jungle"

Teeniekomödie mit sexbesessenen Monsterinsekten

Edgar Wright (The World's End) beschäftigt sich nach seinem abrupten "Ant-Man"-Abgang mit anderen mutierten Insekten, für Sonys Verfilmung des schwarzhumorigen Romans "Grasshopper Jungle". Scott Rosenberg (Con Air, High Fidelity) adaptiert das Buch von Andrew Smith und wird den Film auch produzieren, zusammen mit Matthew Tolmach (The Amazing Spider-Man 3D) und Nira Park, der Frau hinter allen Projekten von Wright. Tolmach, der sich die Rechte an dem Roman bereits Anfang des Jahres gesichert hatte, ist ein großer Fan von Wrights Werken und nahm über Facebook Kontakt mit ihm auf. Nachdem er feststellte, dass viele Fans Wright für den perfekten "Grasshopper"-Mann hielten, fragte er selbst bei dem Regisseur an, was direkt zu dem Deal führte. Das Buch dreht sich um den 16jährigen Austin Szerba und seinen besten Freund Robby - der in ihn verknallt ist, was beide ziemlich verwirrt - die im Kaff Ealing, irgendwo in Iowa, leben. Ihr ödes Leben erhält schließlich durch menschengroße und paarungswütige Gottesanbeterinnen jede Menge Aufregung.
Bevor Wright sich wieder dem Ende der Welt zuwendet, bringt er für Working Title "Baby Driver" auf die Leinwand. Der Titel wurde bereits 2008 angekündigt, als zweiter Teil eines Deals über zwei Filme mit der Firma. Damals wurde er als "wilde Variante des Actionkrimi-Genres, die in den USA spielt" beschrieben. Mehr ist über den Inhalt des Drehbuchs, das Wright selbst schrieb, inzwischen auch nicht bekannt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.