Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Der lädierte Brad Pitt
Der lädierte Brad Pitt
© BANG Showbizz

Erst flip, dann flop!

Die Wahrheit hinter Brad Pitt's lädierter Visage

Übel zugerichtet sah Brad Pitt am Samstagabend bei einem Auftritt im Pantages Theatre in Hollywood aus, wo er zur Unterstützung der Initiative "Autism Speaks" am 3. Light Up the Blues-Konzert teilnahm. Aber laut des 51-Jährigen war es keine tätliche Auseinandersetzung, die sein Gesicht so rot schimmern ließ.

"Das passiert, wenn man die Treppe in Flip-Flops raufläuft und die Arme voll hat", so der Mime zu "E! News". "Dann stellt sich raus, dass wenn man seine Vorwärtsbewegung mit dem Gesicht abzubremsen versucht, das Ergebnis aussieht wie flammende Hautabschürfungen nach einem Motorradunfall." Er habe dennoch die Benefizveranstaltung einen Abend später nicht versäumen wollen - und sein Kommen auch nicht bereut: "Wunderbare Menschen, und ich fühle mich geehrt, Teil dieser wichtigen Veranstaltung zu sein." Auch die Veranstalter dürften sich gefreut haben, ließ Pitt doch 23 000 Dollar zurück: Er ersteigerte eine Gitarre mit den Unterschriften einer Band, die am Abend gespielt hatte und aus Musikern mit Autismus bestand.

An der von Jack Black moderierten Veranstaltung nahmen auch Christina Applegate, Amy Brenneman und Gary Cole teil.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.