Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Jackie Chan und Arnold Schwarzenegger reisen nach China

Teuerste russische Co-Produktion aller Zeiten

Mit umgerechnet 36 Millionen Dollar wird "Viy 2", die Fortsetzung zu dem russischen Fantasy-Film "Viy" ("Fürst der Dämonen"), der 2014 die erfolgreichste heimische Produktion des Jahres gewesen ist, die teuerste russische Co-Produktionen aller Zeiten sein. 15 Millionen Dollar des Budgets kommen aus dem Nachbarland China. So viel Geld kauft auch internationale Starnamen ein. So werden Jackie Chan, Jason Flemyng und Arnold Schwarzenegger an Bord kommen, wie Produzent Gleb Fetisvo vorgestern bekannt gegeben hat. Der Engländer Flemyng wird dabei laut "The Hollywood Reporter" die Hauptrolle übernehmen.

"Viy 2" spielt im 18. Jahrhundert und schildert die Abenteuer des von Jason gespielten Jonathan Green, der beauftragt worden ist, eine Landkarte von Russlands Fernen Osten zu zeichnen und dessen Reisen ihn bis nach China führen. Wie beim ersten Teil soll Oleg Stepchenko Regie führen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.