Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
La La Land mit Ryan Gosling und Emma Stone
La La Land mit Ryan Gosling und Emma Stone
© Lionsgate / Dale Robinette

Critics' Choice Awards: "La La Land" ist bester Film des Jahres

"Toni Erdmann" geht leer aus

Vorgestern ging es weiter in der Preisverleihungssaison, und am Ende des Abends im Barker Hangar im kalifornischen Santa Monica stand mit "La La Land" der große Gewinner fest, mit dem im "Oscar"-Rennen auf jeden Fall noch zu rechnen sein wird. Die Lionsgate-Produktion - mit zwölf Nominierungen der Favorit - erhielt bei den von T.J. Miller moderierten 22. Critics' Choice Awards, die von den 300 amerikanischen und kanadischen Kritikern der Broadcast Film Critics Association gewählt wurden, acht Preise.

Der ins Rennen um den Preis als "Bester Fremdsprachiger Film" gegangene "Toni Erdmann", der parallel am Wochenende im polnischen Wroclaw bei den Europäischen Filmpreisen abräumte, musste diesmal mit dem französischen Beitrag "Elle" einem Konkurrenten den Vorzug lassen.

Hier die komplette Film-Gewinnerliste:

Bester Film: "La La Land"
Bester-Actionfilm: "Hacksaw Ridge"
Beste Komödie: "Deadpool"
Bester Science Fiction-Film: "Arrival"
Bester fremdsprachiger Film: "Elle" (Frankreich)
Bester Animationsfilm: "Zootopia"

Beste Regie: Damien Chazelle ("La La Land")
Bestes Originaldrehbuch: Damien Chazelle ("La La Land") und Kenneth Lonergan ("Manchester by the Sea")
Bestes adaptiertes Drehbuch: Eric Heisserer ("Arrival")

Beste Hauptdarstellerin: Natalie Portman ("Jackie")
Beste Schauspielerin in einem Actionfilm: Margot Robbie ("Suicide Squad")
Beste Schauspielerin in einer Komödie: Meryl Streep ("Florence Foster Jenkins")

Bester Hauptdarsteller: Casey Affleck ("Manchester by the Sea")
Bester Schauspieler in einem Actionfilm: Andrew Garfield ("Hacksaw Ridge")
Bester Schauspieler in einer Komödie: Ryan Reynolds ("Deadpool")

Bester Nebendarsteller: Mahershala Ali ("Moonlight")
Beste Nebendarstellerin: Viola Davis ("Fences")
Beste(r) Jungdarsteller(in): Lucas Hedges ("Manchester by the Sea")
Bestes Ensemble: "Moonlight"

Beste Kamera: Linus Sandgren ("La La Land")
Beste Musik: Justin Hurwitz ("La La Land")
Bester Song: "City of Stars" ("La La Land")
Bester Schnitt: Tom Cross ("La La Land")
Beste Ausstattung: David Wasco und Sandy Reynolds-Wasco ("La La Land")
Beste Kostüme: Madeline Fontaine ("Jackie")
Beste Maske: "Jackie"
Beste Spezialeffekte: "The Jungle Book"


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.