Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Golden Globes: Musical "La La Land" führt mit sieben Nominierungen

"Toni Erdmann" geht ins Rennen

Die Hollywood Foreign Press Asscociation, die Vereinigung der etwa 90 ausländischen Journalisten in Hollywood, hat heute ihre Nominierungen für die 74. Golden Globe Awards bekannt gegeben, und es sieht gut aus für "La La Land". Das Musical von Damien Chazelle ("Whiplash"), das schon bei seiner Premiere im August bei den Filmfestspielen von Venedig gefeiert wurde und gestern Abend der große Gewinner bei den Critics Circle Awards gewesen ist, konnte mit sieben Nominierungen die meisten Nennungen erhalten.

Dahinter folgt das Drama "Moonlight", das bislang bei den Kritikerpreisen und -nominierungen er aktuellen Preisverleihungssaison ebenfalls gut vertreten gewesen ist. Barry Jenkins' Werk über einen schwulen Afro-Amerikaner in Miami verzeichnet sechs Nominierungen. Um fünf Auszeichnungen geht der bisher ebenfalls sehr präsente "Manchester by the Sea" ins Rennen. In dem Drama von Kenneth Lonergan kehrt ein depressiver Hausmeister (Casey Affleck) in seine Heimatstadt Boston zurück.

Aus deutscher Sicht erfreulich ist, dass der am Wochenende bei den Europäischen Filmpreisen triumphierende "Toni Erdmann" in der Kategorie des "Besten fremdsprachigen Films" nominiert ist und schon als Favorit gilt.

Die Gewinner werden im Rahmen einer von Jimmy Fallon am 8. Januar 2017 moderierten Gala bekannt gegeben und ausgezeichnet werden.

Hier die komplette Liste der Film-Nominierungen:

Bestes Drama:
"Hacksaw Ridge"
"Hell or High Water"
"Lion"
"Manchester by the Sea"
"Moonlight"

Beste Komödie oder Musical:
"20th Century Women"
"Deadpool"
"La La Land"
"Florence Foster Jenkins"
"Sing Street"

Bester Animationsfilm
"Kubo and the Two Strings"
"Moana"
"My Life as a Zucchini"
"Sing"
"Zootopia"

Bester fremdsprachiger Film:
"Divines"
"Elle"
"Neruda"
"The Salesman"
"Toni Erdmann"

Beste Regie:
Damien Chazelle ("La La Land")
Tom Ford ("Nocturnal Animals")
Mel Gibson ("Hacksaw Ridge")
Barry Jenkins ("Moonlight")
Kenneth Lonergan ("Manchester by the Sea")

Bestes Drehbuch:
"La La Land"
"Nocturnal Animals"
"Moonlight"
"Manchester by the Sea"
"Hell or High Water"

Beste Hauptdarstellerin in einem Drama:
Amy Adams ("Arrival")
Jessica Chastain ("Miss Sloane")
Isabelle Huppert ("Elle")
Ruth Negga ("Loving")
Natalie Portman ("Jackie")

Beste Hauptdarstellerin in einer Komödie oder einem Musical:
Annette Bening ("20th Century Women")
Lily Collins ("Rules Don't Apply")
Hailee Steinfeld ("The Edge of Seventeen")
Emma Stone ("La La Land")
Meryl Streep ("Florence Foster Jenkins")

Bester Hauptdarsteller in einem Drama:
Casey Affleck ("Manchester by the Sea")
Joel Edgerton ("Loving")
Andrew Garfield ("Hacksaw Ridge")
Viggo Mortensen ("Captain Fantastic")
Denzel Washington ("Fences")

Bester Hauptdarsteller in einer Komödie oder in einem Musical:
Colin Farrell ("The Lobster")
Ryan Gosling ("La La Land")
Hugh Grant ("Florence Foster Jenkins")
Jonah Hill ("War Dogs")
Ryan Reynolds ("Deadpool")

Beste Nebendarstellerin:
Viola Davis ("Fences")
Naomie Harris ("Moonlight")
Nicole Kidman ("Lion")
Octavia Spencer ("Hidden Figures")
Michelle Williams ("Manchester by the Sea")

Bester Nebendarsteller:
Mahershala Ali ("Moonlight")
Jeff Bridges ("Hell or Hill Water")
Simon Helberg ("Florence Foster Jenkins")
Dev Patel ("Lion")
Aaron Taylor Johnson ("Nocturnal Animals")

Beste Musik:
"Moonlight"
"La La Land"
"Arrival"
"Lion"
"Hidden Figures"

Bester Song:
"Can't Stop the Feeling" ("Trolls")
"City of Stars" ("La La Land")
"Faith" ("Sing")
"Gold" ("Gold")
"How Far I'll Go" ("Moana")


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.