Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Anna Faris und Chris Pratt
Anna Faris und Chris Pratt
© BANG Showbiz

Anna Faris und Chris Pratt verkünden Scheidung

Ehe-Aus nach acht Jahren und mit einem Sohn

Nach acht Jahren Ehe lassen sich Anna Faris und Chris Pratt scheiden, wie sie gestern Abend auf ihren jeweiligen Social Media-Kanälen fast gleichlautend verkünden und gegenüber CCN bestätigt haben.

"Anna und ich müssen leider mitteilen, dass wir uns rechtsmäßig scheiden lassen. Wir haben uns lange bemüht und sind sehr enttäuscht. Unser Sohn hat zwei Eltern, die ihn sehr lieben, und ihm zuliebe werden wir diese Situation so privat wie möglich halten. Wir haben immer noch Liebe füreinander, wir werden unsere gemeinsame Zeit immer zu schätzen wissen und weiter den tiefsten Respekt füreinander haben", schreibt Pratt auf Facebook.

Für Faris ist es die zweite Scheidung. Die 40-Jährige war bereits von 2004 bis 2007 mit dem Schauspielkollegen Ben Indra verheiratet. Chris lernte sie Anfang 2007 bei den Dreharbeiten zu der Komödie "Take Me Home Tonight" kennen, der erst vier Jahre später in die Kinos kommen sollte. Zu dem Zeitpunkt waren die Zwei schon längst ein Paar. Ende 2008 hatten sie sich verlobt und heirateten im Juli 2009 auf Bali. Drei Jahre später wurde ihr Sohn Jack geboren.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.