Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Madonna geht zum Ballett

Star führt Regie bei "Taking Flight"

Bisher hat sie mit ihren beiden Inszenierungen von "Filth and Wisdom" von 2008 und "W.E." von 2011 nicht viel Ruhm ernten können, aber Madonna möchte es jetzt ein drittes Mal versuchen und auf dem Regiestühlchen Platz nehmen. Die 59-Jährige verhandelt mit MGM über diesen Posten für das Drama "Taking Flight".

Der Film soll die wahre Geschichte von Michaela De Prince erzählen, einer 1995 geborenen Waise aus dem kriegserschütterten Sierra Leone. Im Alter von vier Jahren wurde Michaela von US-Eltern adoptiert und zu einer berühmten Ballerina, die kürzlich in "Lemonade" von Beyonce aufgetreten ist.

2015 erwarben MGM die Verfilmungsrechte an den Memoiren von Michaela und ihrer Mutter Elaine De Prince. Aus dem Sachbuch "Taking Flight: From War Orphan to Star Ballerina" von 2014 hat Camilla Blackett, die bisher ausschließlich für das Fernsehen an Serien wie "Fresh Off the Boat" und "New Girl" gearbeitet hat, ihr Debutdrehbuch verfasst.

"Michaela's Reise hat bei mir einen tiefen Eindruck sowohl als Künstlerin als auch als Menschenrechtsaktivistin hinterlassen. Wir haben die einmalige Gelegenheit, Sierra Leone ins Rampenlicht zu bringen und Michaela zur Stimme all der elternlosen Kinder zu machen, mit denen sie aufwuchs", erklärt Madonna. "Ich fühle mich geehrt, ihre Geschichte zum Leben zu erwecken."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.