Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Production News: "Without Remorse"

"Sicaro 2"-Regisseur soll Tom Clancy-Adaption leiten

(06.12.2018) Update
Der italienische Regisseur Stefano Sollima, dessen "Sicario: Day of the Soldado" im Sommer in den Lichtspielhäusern zu sehen gewesen ist, verhandelt mit Paramount Pictures über die Leitung von "Without Remorse", der Adaption des gleichnamigen Romans von Tom Clancy aus dem Jahr 1993.

Paramount hoffen, mit diesem Thriller eine Reihe rund um den Charakter John Clark zu starten, den Michael B. Jordan mimen wird. Die Produktion soll im kommenden Jahr beginnen.

(21.09.2018) Michael B. Jordan wird John Clark
Michael B. Jordan dürfte demnächst nicht nur die "Creed"-Reihe zu seinen Karrierestützen zählen, sondern auch auf John Clark bauen. Die Figur aus 17 Tom Clancy-Romanen soll in einer Reihe von Filmen in Mittelpunkt stehen, die Paramount Pictures mit dem Akteur produzieren wollen.

John Clark alias John Terrence Kelly ist ein ehemaliger Navy Seals-Soldat, der als CIA-Agent arbeitet und erstmals 1988 in dem Roman "The Cardinal of the Kremlin" ("Der Kardinal im Kreml") als Zuarbeiter von Jack Ryan auftauchte. Auf der Leinwand haben bereits Willem Dafoe in "Clear and Present Danger" ("Das Kartell") und Liev Schreiber in "The Sum of All Fears" ("Der Anschlag") in Nebenrollen die Figur verkörpert.

Paramount wollen nun die Bücher "Without Remorse" ("Gnadenlos") von 1993 - inhaltlich das erste mit John Clark - und "Rainbow Six" ("Operation Rainbow") aus dem Jahr 1998 verfilmen. Für "Without Remorse", das die Herkunftsgeschichte des Agenten zeigen soll, treffen sich die Paramount-Manager gerade mit potentiellen Drehbuchautoren und Regisseuren.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.