Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Tiffany Haddish
Tiffany Haddish
© Universal Pictures International

Tiffany Haddish will in die "21 Jump Street"

Weibliches Remake geplant

Was bei "Ghostbusters", der 2016 weltweit 229 Millionen Dollar einspielte, und bei "Ocean's 8", der in diesem Jahr weltweit 296 Millionen Dollar umsetzte, funktioniert hat, soll nun auch bei "21 Jump Street" klappen: Columbia Pictures planen eine weibliche Version der Komödien, die 2012 und 2014 mit den definitiv männlichen Jonah Hill und Channing Tatum erfolgreich liefen.

Wie "Collider" meldet, soll das Filmstudio mit Tiffany Haddish und Awkwafina über die Hauptrollen verhandeln. Rodney Rothman, der das Skript zu "22 Jump Street" geschrieben hatte, soll den Streifen nach seinem eigenen Drehbuch in Szene setzen. Der Moment wäre günstig: Haddish hatte in diesem Jahr mit "Night School" einen Erfolg, Awkwafina mit "Crazy Rich Asians" und - natürlich - "Ocean's 8"


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.