Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Captain Marvel - Brie Larson, Lashana Lynch und Akira Akbar
Captain Marvel - Brie Larson, Lashana Lynch und Akira Akbar
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Kinocharts Deutschland (21. - 24.3.): "Captain Marvel" fliegt zum Hattrick

2900 Zuschauer sehen "Head Full of Honey"

Die Wucht, die "Wir" in den USA entfaltet und "Captain Marvel" in den nordamerikanischen Charts den Hattrick auf dem Kinokassenthron verwehrt hat, konnte er in Deutschland am Wochenende auch nicht ansatzweise entfalten. Ein Grund: Das herrliche Wetter, das wieder mal für ziemlich leere Kinosäle und insgesamt schwache Besucherzahlen sorgte. Ein weiterer: "Captain Marvel" bleibt auf Kurs.

Der US-Fantasy-Film mit Brie Larson verbucht den Hattrick an der Tabellenspitze der Charts und steht bei insgesamt knapp 1,5 Millionen Zuschauern. Dem US-Horrorfilm mit Lupita Nyong'o, der 136 000 Mal die Kinosessel füllen konnte, gab sogar noch knapp die deutsche Komödie "Die Goldfische" mit Tom Schilling das Nachsehen, die 143 000 Karten absetzte.

Ganz bitter die Resonanz - oder besser Nichtresonanz - für "Head Full of Honey". Vor fünf Jahren war "Honig im Kopf" der erfolgreichste Film des Jahres 2014 mit 7,3 Millionen Kinogängern; das US-Remake mit Nick Nolte, das ebenfalls Til Schweiger produziert, inszeniert und geschrieben hat, wollten zum Start gerade mal 2900 Interessierte sehen - einer der schlechtesten Starts aller Zeiten.

Derweil hat "The LEGO Movie 2" die halbe Million vollgemacht - wie in den USA ist das deutlich schwächer als beim Original, das 2014 auf 1,3 Millionen kleine und große Besucher gekommen war.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.