Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Moby entschuldigt sich öffentlich bei Natalie Portman

Streit um angebliche Dates

Des einen Hof machen, ist der anderen Belästigung. Auf jeden Fall macht es gute Werbung für "Then It Fell Apart", den Memoiren des US-Sängers Moby.

In seiner Autobiographie beschreibt Moby, wie die damals angeblich 20 Jahre alte Natalie Portman mit ihm in seiner Garderobe bei einem seiner Konzerte geflirtet habe und er ihr Freund werden wollte. "Für einige Wochen versuchte ich, ihr Freund zu werden, aber es klappte nicht. Ich dachte, dass ich ihr sagen müsste, dass meine Panik zu schlimm war, um eine echte Beziehung einzugehen, aber eines Abends erklärte sie mir am Telephon, dass sie jemand anders getroffen habe. Ich war erleichtert, ihr nie gestehen zu müssen, wie kaputt ich damals war", schreibt der Künstler.

Portman sieht diese geschilderten Vorgänge allerdings ganz anders, wie sie in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit "Harper's Bazaar" klar stellt: "Ich habe zu meiner Verwunderung gelesen, dass er die kurze Zeit, die ich ihn kannte, als Dating bezeichnet hat, denn meiner Erinnerung nach war ein älterer Mann gruselig mit mir, die ich gerade mit 18 Jahren die High School abgeschlossen hatte."

Zunächst beharrte Moby in einer Instagram-Veröffentlichung auf seiner Version: "Es tut weh, wenn jemand über einen lügt, besonders da ich sie immer respektiert habe und dachte, wir seien Freunde." Auch habe er Photos, die eine Beziehung belegen würden.

Nach heftigem Gegenwind im Internet singt der 53-Jährige nun aber ein anderes Lied und entschuldigt sich ebenfalls via Instagram öffentlich bei der Schauspielerin: "Ich habe erkannt, dass die Kritik wegen der Einbeziehung von Natalie in meinem Buch berechtigt ist. Es ist unbedacht gewesen, sie nicht von der Erwähnung im Voraus wissen zu lassen, und genauso unbedacht, ihre Reaktion nicht vollends zu respektieren. Ich entschuldige mich hiermit bei Natalie und all den Anderen, über die ich in 'Then It Fell Apart' geschrieben habe, ohne sie im Voraus darüber zu informieren. Auch sehe ich ein, dass ich mich vor fast 20 Jahren, als Natalie und ich uns erstmals trafen, angesichts unseres Altersunterschieds von fast 14 Jahren verantwortungsvoller und respektvoller hätte verhalten müssen."

Damit beharrt Moby allerdings auf dem von Portman bestrittenen niedrigeren Altersunterschied, der nachweislich bei 16 Jahren liegt - der Sänger ist Jahrgang 1965, die Aktrice Jahrgang 1981.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.