VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

"Der König tanzt" in NRW

Gerard Corbiau dreht Kostümfilm in Nordrhein-Westfalen

Regisseur Gerard Corbiau zog es 1994 für die Dreharbeiten seines Films "Farinelli", der mit einem Golden Globe und einer Oscar-Nominierung ausgezeichnet wurde, ins nordrhein-westfälische Rheinland. Nun kehrt er an dem Rhein zurück um seinen nächsten Ausstattungsfilm in den nordrheinwestfälischen Studios zu drehen.

Mit einem Budget von ganzen 36 Mio. Mark gesegnet, will Corbiau mit "Der König tanzt" die Kinogänger ein weiteres Mal in das prunkvolle Leben der europäischen Königshöfe des 17. Jahrhunderts entführen. Wie schon in "Farinelli" soll auch in dem neuen Projekt die Musik wieder eine große Rolle spielen. Der Kölner Musiker und Experte für Alte Musik Reinhard Goebel wurde bereits als Komponist der Filmmusik engagiert. "Der König tanzt" ist eine französisch-belgische Coproduktion, wird jedoch von der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen mit vier Millionen Mark gefördert.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.