Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zwei außer Rand und Band - April Clough, Terence...pencer
Zwei außer Rand und Band - April Clough, Terence Hill, Jill Flanter und Bud Spencer

TV-Tipp für Freitag (1.11.): Terence Hill und Bud Spencer als Gesetzeshüter

Kabel1 zeigt "Zwei außer Rand und Band"

"Zwei außer Rand und Band", Kabel1, 20:15 Uhr
Ein versuchter Raubüberfall nimmt eine unerwartete Wendung, als zwei Arbeitslose (Terence Hill und Bud Spencer) versehentlich eine Polizeistation überfallen wollen.

Diese italienische Komödie entstand Mitte der Siebziger, als das Duo Mario Girotti alias Terence Hill und Carlo Pedersoli alias Bud Spencer auf dem Höhepunkt ihrer Karriere waren. Egal, welches Werk mit den beiden Darstellern auf die Leinwände kam, es wurde ein Kassenerfolg. "I due superpiedi quasi piatti" - "Zwei beinahne platte Superfüße", so der Originaltitel - machte da 1977 keine Ausnahme. In Westdeutschland wurde der Streifen mit 4,8 Millionen Zuschauern der dritterfolgreichste des Jahres hinter "Bernard und Bianca" und "Der Spion, der mich liebte".

Hinter der Kamera stand mit Enzo Barboni alias E.B. Clucher ("Die rechte und die linke Hand des Teufels") ein mit Hill und Spencer bestens vertrauter Regisseur und Drehbuchautor, der mit den Beiden bereits sowohl deren Duo- als auch deren Solofilme in Szene gesetzt hatte. Gedreht wurde der Film, wie viele andere Hill & Spencer-Streifen, vor Ort in Miami im US-Bundesstaat Florida.

Anspruch sollte man woanders suchen, aber Spaß ist garantiert mit witzigen Einfällen, den Schauspielern in Hochform und natürlich Prügelorgien ohne Ende.

Ein Zuschauer meint: "Kämpfe in einer Bar, einer Bowling-Bahn, an der frischen Luft - Altbekanntes von Terence Hill und Bud Spencer, mit all dem Herz, das man von unseren Helden erwarten kann. Die Filmmusik wurde ein sofortiger Klassiker, und auf seine Art ist dieser Film ein Muss."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.