Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Billie Eilish
Billie Eilish
© JamesBond.org

Billie Eilish singt neuen Bond-Song

Jüngste 007-Interpretin aller Zeiten

Die Produzenten des kommenden 25. James Bond-Abenteuers "No Time to Die" spielen die jugendliche Karte. Billie Eilish, gerade erst 18 Jahre alt geworden, wird den Titelsong singen, wie EON Productions gestern bekannt gegeben haben, und damit die jüngste Interpretin eines Bond-Songs aller Zeiten werden. Bisher war dies Sheena Easton, die mit 22 Jahren "For Your Eyes Only" im Jahr 1981 gesungen hatte.

Billie ist für ihre Gothic-Ästhetik und ihre flüsternden Gesang bekannt. Mit den Songs "Bad Guy" und "Bury a Friend" schaffte sie vergangenes Jahr den Durchbruch, der so rasant war, dass sie im Juni auf dem Glastonbury Festival statt im kleinen John Peel-Zelt flugs auf die zweitgrößte Bühne umgebucht wurde.

Eilish hat das Lied zusammen mit ihrem älteren Bruder Finneas Baird O'Connell geschrieben, der unter dem Namen FINNEAS bereits mehrfach für den Musikpreis Grammy nominiert gewesen ist. "Wir sind stolz, mitzuteilen, dass Billie und FINNEAS einen unglaublich starken und bewegenden Song für 'No Time to Die' geschrieben haben, der tadellos innerhalb der emotionalen Geschichte des Films funktioniert", loben die Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson schon einmal vorab.

Die Sängerin wird zitiert: "Den Titelsong für einen Film, der ein Teil einer so legendären Reihe ist, zu komponieren, ist eine große Ehre. James Bond ist die coolste Filmrehe, die es jemals gegeben hat. Ich stehe immer noch unter Schock." Bruder FINNEAS ergänzt: "Einen Song für einen Bond-Film zu komponieren, davon haben wir unser ganzes Leben lang geträumt. Es gibt keine ikonischeren Paare aus Musik und Kino wie 'Goldfinger' und 'Live and Let Die'. Wir sind so glücklich, eine kleine Rolle in so einer legendären Reihe zu spielen. Lang lebe 007!"

Regisseur Cary Joji Fukunaga meint: "Ich bin ein großer Fan von Billie und FINNEAS. Ihre künstlerische Integrität und ihr Talent sind unerreicht, und ich kann es kaum erwarten, dass das Publikum hört, was sie eingebracht haben - eine frische neue Perspektive, deren Gesang noch über Generationen nachhallen wird."

Der Titelsong eines James Bond-Werks wird normalerweise im Monat vor der Premiere veröffentlicht, die im Fall von "No Time to Die" für den 2. April terminiert ist.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.