oder
Greenland - Gerard Butler
Greenland - Gerard Butler
© Tobis Film

Kinocharts Deutschland (22. - 25.10.): Gerard Butler schlägt auf Eins ein

Wenig Besucher bei Bleibtreu-Regiedebut "Cortex"

Die Corona-Tristesse hält die Zuschauerreihen in den deutschen Lichtspielhäusern gelichtet. Der neue Spitzenreiter "Greenland" brachte es am vergangenen Wochenende nicht mal auf eine sechsstellige Premierenzahl. Der US-Thriller mit Gerard Butler erreichte nur 94 000 Zuschauer zum Start.

Dramatisch schlecht sind die Zahlen der anderen Neustarter, die teilweise auch nur mit wenigen Kopien an den Start gegangen waren. Noch fünfstellig ist die französische Komödie "Mein Liebhaber, der Esel & ich" mit Laure Calamy, die 13 000 Besucher vor die Leinwände lockte.

Nur vierstellig bescheiden mussten sich der US-Horrorfilm "The Mortuary" mit Clancy Brown und 9200 verkauften Karten, der US-Horrorfilm "The Beach House" mit Liana Liberato und 6900 Zuschauern, das US-Drama "Kajillionaire" mit Evan Rachel Wood und 6600 Interessierten sowie der deutsche Thriller "Cortex" von und mit Moritz Bleibtreu und 6200 Kinogängern.

Erfolgreichster Film des Jahres 2020 ist "Bad Boys for Life" mit 1,7 Millionen Zuschauern.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.