VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Herzlichen Glückwunsch!

Mama-donna: Sohn Rocco Ritchie wurde am 11. August per Kaiserschnitt zur Welt gebracht

Frühes Geburtstagsgeschenk für Madonna: Am Freitag um 12:52 Uhr (Ortszeit) wurde die Sängerin zum 2. Mal Mutter.

Frühes Geburtstagsgeschenk für Madonna: Am Freitag um 12:52 Uhr (Ortszeit) wurde die Sängerin zum 2. Mal Mutter. Sohn Rocco Ritchie wurde, drei Wochen früher als vorgesehen, per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht. Der Vater des Kindes, Guy Ritchie -32, britischer Regisseur, "Bube, Dame, König, Gras"- war bei der Geburt anwesend. Madonna war mit schweren Unterleibsschmerzen ins Cedars Sinai Krankenhaus in Los Angeles eingewiesen worden: die Plazenta hatte sich abgelöst und die Sauerstoffzufuhr des Babys war gefährdet. Nur wenige Tage zuvor hatte Madonna im U.S.-Radiosender Kiss FM verlauten lassen, dass sie ihr Kind in den U.S.A. zur Welt bringen würde- britische Krankenhäuser wären ihr zu "alt und viktorianisch", sie dagegen "mag Effizienz" und wolle Komplikationen durch eine Geburt im Ausland vermeiden. Noch Anfang des Monats hatte die amerikanische Sängerin, die am Mittwoch ihren 42. Geburtstag feiert, in London nach einem Haus gesucht. Nach Auskunft von Madonnas Agentin Liz Rosenberg sind Mutter und Kind wohlauf.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.