oder
Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse -...e Law
Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse - Eddie Redmayne und Jude Law
© Warner Bros.

Kinocharts Deutschland (7. - 10.4.): Zuschauer wollen "Dumbledores Geheimnisse" erfahren

Bestes Wochenende 2022

Es sind nicht die Zahlen von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", der an seinem Startwochenende im Jahr 2016 auf 911 000 Zuschauer kam, und von "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen", den 2018 sogar 1,1 Millionen Besucher zum Auftakt sehen wollten. Aber die 817 000 Kinogänger, die eine Karte für "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" lösten, haben fast im Alleingang die deutschen Kinos zum bisher besten Wochenende des Jahres geführt.

Mit deutlichem Abstand löste der US-Fantasy-Film mit Jude Law "Sonic the Hedgehog 2" an dessen zweiten Wochenende an der Charts-Spitze ab. Der US-Fantasy-Film mit James Marsden erreichte immerhin noch als einziger Streifen neben "Dumbledores Geheimnisse" an seinem zweiten Wochenende mit 157 000 kleinen und größeren Besuchern ein sechsstelliges Ergebnis und steht nach zwei Wochen bei 415 000 verkauften Karten.

Im Programmkinobereich erreichte das französische Drama "Wo in Paris die Sonne aufgeht" mit Matika Samba mit rund 19 000 Interessierten ein gutes Ergebnis.

Gut laufen derweil noch der US-Animationsstreifen "Die Gangster Gang" mit 420 000 jungen und älteren Zuschauern in vier Wochen; der US-Fantasy-Film "The Batman" mit Robert Pattinson und 1,5 Millionen Besuchern in sechs Wochen; der US-Abenteuerfilm "Uncharted" mit Tom Holland und 1,4 Millionen Kinogängern in acht Wochen und das deutsche Drama "Wunderschön" von und mit Karoline Herfurth und 1,4 Millionen verkauften Karten in zehn Wochen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.