VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Bruce Willis befreit Geiseln

Star übernimmt Hauptrolle in "Hostage"

Bruce Willis wird die Hauptrolle in dem MGM-Thriller "Hostage" übernehmen, in dem er Geiseln befreien muß, obwohl seine eigene Familie bedroht wird

Bruce Willis ("Unbreakable") scheint derzeit einen guten Draht zu den MGM-Studios zu haben, jedenfalls hat er nun schon für das dritte Projekt dieser Produktionsgesellschaft hintereinander unterschrieben und wird neben der Hauptrolle auch die Produktion durch seine Produktionsfirma Cheyenne Productions übernehmen.

Für 1,5 Millionen Dollar hat MGM die Rechte an dem noch unveröffentlichten Roman "Hostage" von Robert Crais erworben. In der Geschichte geht es um einen Polizeibeamten, der von bösen Erinnerungen an eine schiefgegangene Geiselbefreiung geplagt wird. Dennoch muß er wieder als Vermittler ran, als ein Mafia-Buchhalter von drei kleinen Gangstern, die von den Mafia-Verbindungen nichts ahnen, als Geisel genommen wird. Neben seinen Ängsten wird der Polizist zusätzlich durch Drohungen gegen seine Familie belastet.

Im Februar hat Bruce für MGM die Komödie "Bandits" mit Billy Bob Thornton ("Turbulenzen und andere Katastrophen") beendet und dreht seitdem in Prag für die Produktionsgesellschaft das Drama "Hart´s War" mit Colin Farrell ("Ein ganz gewöhnlicher Dieb"). Wann "Hostage" realisiert werden wird, ist noch nicht bekannt.

Romanautor Crais ist mit der Besetzung jedenfalls schon mal "zufrieden. Bruce Willis wird die Hauptfigur zum Leben erwecken. Die Rolle des ehemaligen Vermittlers der Polizei in Los Angeles braucht einen Schauspieler mit einer beeindruckenden Präsenz, und das ist Bruce."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.