VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Fidschi-Reigen

Auch Tom Cruise macht Urlaub auf Fidschi

Urlaub lässt man nicht verfallen, und so teilten Nicole Kidman und Tom Cruise ihren lang geplanten Fidschi-Urlaub auf: Eine Woche für sie, einen Woche für ihn. Und während sie in Urlaub war, vergnügte er sich mit Penelope Cruz.

Die Nobelherberge Wakaya Club auf den Fidschi-Inseln, wo man für eine Übernachtung 1300 Dollar auf den Tisch legen muss, war dieser Tage seltsam frequentiert. Vergangene Woche tauchte zunächst Russell Crowe auf, kurz darauf Nicole Kidman mit ihren Kindern Isabella und Connor. Erst reiste Crowe ab, dann, am Samstag, Kidman, dafür erschien einen Tag später ihr Noch-Ehemann Tom Cruise, eine unbekannte Frau im Schlepptau.

Man wunderte sich. Eine Erkärung für den merkwürdigen Fidschi-Reigen kam nun von Pat Kingsley, Pressesprecherin von Cruise. Kidman und Cruise hätten schon seit geraumer Zeit einen Urlaub in dem besagten Wakaya Club geplant. Nach ihrer Trennung seien sie auf die glorreiche Idee gekommen, die zwei gebuchten Urlaubswochen aufzuteilen – erste Woche für Kidman mit Kindern, zweite Woche für Cruise. Die unbekannte Frau könnte eine der drei Schwestern von Cruise sein, meinte Kingsley.

Klingt wahrscheinlich, denn die Frau, die die Boulevardpresse am liebsten an Cruises Seite auf Fidschi gesehen hätte, wäre sicherlich erkannt worden: Die spanische Schönheit Penelope Cruz. Laut Pressesprechering Kingsley ist die Schauspielerin in der vergangenen Woche einige Male mit Cruise ausgegangen. Die beiden standen vergangenes Jahr für "Vanilla Sky" gemeinsam vor der Kamera, auch auf der Geburtstagsparty für Cruise Anfang Juli war die 27jährige anzutreffen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.