VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Raubüberfall

Sophie Marceau wurde überfallen

Die schwangere Sophie Marceau ist in einem Pariser Parkhaus Opfer eines Raubüberfalls geworden, blieb aber unverletzt

Sophie Marceau ("Die Welt ist nicht genug") ist in einer Pariser Tiefgarage Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die schwangere Schauspielerin wurde von zwei Männern, die ihr in dem Parkhaus im noblen Vorort Neuilly-sur-Seine aufgelauert haben, aus ihrem VW Passat gezerrt. Die Täter entrissen ihr die Handtasche und die Autoschlüssel und brausten dann zusammen mit drei Komplizen mit ihrem Auto davon. Die 35jährige blieb unverletzt, erlitt allerdings einen Schock.

Mademoiselle Marceau erwartet im Juni ihr zweites Kind, dessen Vater der amerikanische Filmproduzent Jim Lemley ("Anna Karenina") sein soll. Mit dem Regisseur Andrzej Zulawski ("Meine Nächte sind schöner als deine Tage") hat sie bereits ihren Sohn Vincent, der 1995 geboren wurde.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.