VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Rote Haare, grüne Finger

Weitere Nebenrollen in "Harry Potter 2" besetzt

Noch immer befindet sich "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" in Produktion, und weitere Rollen sind besetzt worden: Tom Riddle, Arthur Weasley und Professor Sprout haben ihre Darsteller gefunden

Seit Mitte November dreht Chris Columbus ("Harry Potter und der Stein der Weisen") nun schon den zweiten Teil der "Harry Potter"-Reihe, und noch immer kommen Nachrichten von Rollenbesetzungen herein.

In "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" wirken alle Darsteller, die beim ersten Abenteuer dabei waren und deren Figuren auch im zweiten Teil wieder eine Rolle spielen, erneut mit. Aber es gibt auch viele neue Parts, die Warner Brothers zu besetzen hatten. Bereits bekannt geworden ist, dass Kenneth Branagh ("Verlorene Liebesmüh") den eitlen, aber inkompetenten Lehrer für die Verteidigung gegen die dunklen Künste mimt und Jason Isaacs ("Sweet November") den fiesen Lucius Malfoy.

Drei weitere Schauspieler wurden nun als Mitspieler vorgestellt. Miriam Margolyes ("Cats and Dogs") spielt die grünfingrige Professor Sprout, Lehrerin für Kräuterkunde und Leiterin des Hauses Hufflepuff. Rons Vater Arthur Weasley - wie alle Mitglieder der Familie rothaarig - wird von Mark Williams ("Shakespeare in Love") verkörpert.

Für die Rolle des Bösewichts Tom Riddle hat man den noch weithin unbekannten Christian Coulson ausgewählt, der mit "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" erstmals auf der Leinwand erscheinen wird. Bisher hat der 23jährige nur eine Rolle in der BBC-Fernsehserie "Love in a Cold Climate" im vergangenen Jahr übernommen. Christian war zuvor Mitglied des National Youth Music Theatre und ist Cambrigde-Absolvent.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.