VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

"Austin Powers 2" in Vorbereitung

Heather Graham verhandelt über weibliche Hauptrolle

In deutschen Landen war er nicht ganz so erfolgreich, aber in den USA war das Einspielergebnis hoch genug, um ein Sequel hinterzuschießen. Und so wird sich Pseudo-Agent "Austin Powers" alias Mike Myers ein weiteres Mal durch 90 Minuten Film blödeln. Die Hauptdarstellerin des ersten Teils, Elizabeth Hurley, wird jedoch nicht mehr dabei sein - Myers will, genau wie in den James Bond-Filmen, jedes Mal ein anderes weibliches Wesen an der Seite seines Agenten sehen. Heißeste Anwärterin auf den Zuschlag ist Schauspielerin Heather Graham ("Boogie Nights"), die noch munter mit den Produzenten verhandelt. Denen könnte angeblich sowieso egal sein, ob nun Heather Graham oder Miss Piggy die weibliche Hauptrolle übernimmt - Analysen zufolge haben 60% der Zuschauer von "Austin Powers" ihr Geld nur für Mike Myers ausgegeben.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.