VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Idealer Tollpatsch:

Luke Wilson

Wilson spielt eine komische Hauptrolle im Familienfilm "Hoot"

Luke Wilson ("Anchorman") hat sich der Besetzung von "Hoot" angeschlossen, berichtet das Branchenmagazin Variety. "Hoot" nennt man im Englischen das Geräusch, welches Eulen von sich geben. Außerdem kann es "Brüller" heißen (What a hoot= Was für ein Brüller).
Um Eulen dreht sich die gefeierte Romanvorlage des Films von Carl Hiaasen: Der junge Roy Eberhardt (Logan Lerman) zieht von Montana nach Florida und versucht dort, ein ökologisches Rätsel um eine gefährdete Eulenspezies zu lösen. Seine Welt bevölkern auch noch einige andere ungewöhnliche Kreaturen sowie eine Gruppe exzentrischer Erwachsener. Einen von denen, den tollpatschigen Polizisten David Delinko, wird Wilson spielen.
Für den US-Komiker Wil Shriner, der Drehbuch und Regie übernimmt, war er von Anfang an der Traumkandidat für die Rolle: "Als ich erstmals Hoot gelesen und mit dem Drehbuch angefangen habe, füllte Luke den Charakter in meinem Kopf sehr gut aus." Ein Kompliment?


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.