VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Cameron Diaz:

Schadenersatz für Halbnackt-Fotos

John Rutter, ein Fotograph der versuchte, die Schauspielerin mit alten "Oben-ohne"-Fotos zu erpressen, muss ihr nun Schadenersatz zahlen. Die Höhe der Summe ist nicht bekannt

Hinter Gittern sitzt er ja bereits, der Fotograf, der versuchte Cameron Diaz mit vor vierzehn Jahren aufgenommenen "Oben-ohne"-Fotos zu erpressen. Nun muss John Rutter ihr auch Schadenersatz zahlen. Dies beschloss in der vergangenen Woche ein Richter in Los Angeles. Die Höhe der Summe ist nicht bekannt.
Außerdem errang die die 33jährige Schauspielerin eine dauerhafte Unterlassungsverfügung: Der Verkauf oder sonstige Gebrauch der Fotos und Videoaufnahmen sind verboten. Eine Gegenklage des Fotografen wurde abgewiesen.
10 Millionen Dollar verlangte der Fotograf vor drei Jahren von Diaz - nachdem sie zuvor Interesse am Kauf geheuchelt und ihn damit in eine Falle gelockt hatte. Rutter fälschte ihre Unterschrift auf einem Dokument, dass ihn zur Veröffentlichung der Fotos - die angeblich S/M-Motive zeigen - autorisierte. Seit September sitzt er seine Haftstrafe ab, die auf vier Jahre festgelegt wurde.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.