VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Brittany Murphy leidet mit Freud

Hauptrolle in "The White Hotel"

Murphy ist für die Hauptrolle in einer seit über zwanzig Jahren geplanten Literaturverfilmung im Gespräch, die sich um Sigmund Freuds Patientin Anna G. dreht

Brittany Murphy ("Sin City") ist für die Hauptrolle in "The White Hotel" im Gespräch, einer seit über zwanzig Jahren geplanten Literaturverfilmung.
D.M. Thomas' Roman [deutscher Titel: Das Weiße Hotel] spielt in Wien, kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges und basiert lose auf der Geschichte von Sigmund Freuds Patientin Anna G.: Die russische Opernsängerin Lisa begibt sich in die Behandlung des Psychoanalytikers, um von ihren brutalen sexuellen Gewaltphantasien befreit zu werden. Freund kommt dabei verdrängten kindlichen Psychosen auf die Spur, die scheinbar den Holocaust vorausdeuteten.

Das Buch sollte bereits Anfang der 80er verfilmt werden, mit Barbra Streisand in der Hauptrolle. Wenige Jahre später interessierte sich David Lynch für den Stoff, den er mit seiner damaligen Freundin Isabella Rossellini ("Blue Velvet") zu inszenieren gedachte. Als die Beziehung der beiden endete, ließ er das Projekt jedoch wieder fallen. Ende der 90er verpflichtete sich der serbische Regisseur Emir Kusturica ("Schwarze Katze, weißer Kater") für die Verfilmung. Als Hauptdarstellerin fasste man zu diesem Zeitpunkt Juliette Binoche ins Auge, während Nicole Kidman sich ebenfalls bewarb. Nach den Bombenangriffen der Nato auf Belgrad - dem Ort, in dem Kusturicas Sohn lebt - weigerte sich der Regisseur, einen Film für amerikanische Produzenten zu inszenieren. Zu Anfang dieses Jahrtausends folgten dann Verhandlungen mit Pedro Almodóvar und David Cronenberg - ohne Ergebnis.

Nun geht die Regie an einen Newcomer, Simon Monjack. Er wird den Film nach seinem eigenen Drehbuch inszenieren. Sofern Produzenten und Schicksal dem Projekt diesmal gnädig gestimmt sind, beginnen im Frühjahr 2007 die Dreharbeiten, in Prag und Wien.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.