VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Selbstverteidigung

Cameron Diaz in „My Sister's Keeper“?

Im Familiendrama von Nick Cassavetes soll Cameron Diaz als Anwältin vor der Kamera stehen, die sich selbst und ihren Ehemann vor Gericht gegen die eigene Tochter verteidigt

Cameron Diaz steht in abschließenden Verhandlungen um eine Hauptrolle in dem Familiendrama „My Sister's Keeper“, das unter der Regie von Nick Cassavetes Anfang nächsten Jahres gedreht werden soll. Das von Jeremy Leven verfasste Script ist eine Adaption des gleichnamigen Romans (deutscher Titel: „Beim Leben meiner Schwester“) von Jodi Picoult und erzählt von einem Mädchen das von ihren Eltern (mittels künstlicher Befruchtung) gezeugt wurde, um als Spenderin für ihre krebskranke Schwester zu Verfügung zu stehen. Als die inzwischen 13-jährige nach einer als Blut- und Knochenmarksspenderin im Krankenhaus verbrachten Kindheit schließlich auch noch eine Niere für ihre Schwester opfern soll beschließt sie, ihren Eltern per Gericht das medizinische Sorgerecht entziehen zu lassen. Sollte Diaz wie erwartet die Rolle annehmen, wird sie die Mutter des Mädchens spielen, eine ehemalige Anwältin, die sich selbst und ihren Ehemann gegen die Klage ihrer Tochter verteidigt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.