VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Michael Stuhlbarg ist "The Serious Man"

Hauptrolle in schwarzer Komödie der Coen-Brüder

Joel und Ethan Coen haben relativ unbekannte Schauspieler für die Hauptrollen ihrer schwarzen Komödie "The Serious Man" engagiert

Die Coen-Brüder ("No Country for Old Men") haben zwei relativ unbekannte Schauspieler für die Hauptrollen ihrer schwarzen Komödie "The Serious Man" engagiert: Michael Stuhlbarg ("Die Grauzone", "Teurer als Rubine") und Richard Kind ("The Producers", "Verliebt in eine Hexe").
Das Drehbuch von Joel und Ethan Coen ist im Jahr 1967 angesiedelt: Stuhlbarg stellt Larry Gopnik dar, einen Professor im Mittleren Westen, dessen geordnetes Leben plötzlich in Chaos ausartet - seine Frau verlässt ihn, während sein asozialer Bruder (Kind) sich weigert, Larrys Haus zu verlassen.
Anfang September starten in Minneapolis die Dreharbeiten.
Einen Monat später kommt "Burn After Reading", die jüngste Komödie der Coens, in die hiesigen Kinos. Darin gerät eine CD mit den Memoiren des CIA-Agenten Ozzie Cox (John Malkovich) in die Hände einer Fitnessclubtrainerin (Frances McDormand) und ihrem dümmlichen Kollegen (Brad Pitt). Die beiden versuchen, Cox zu erpressen...



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.