VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Gray inszeniert Pitts "Lost City of Z

Produktions-Updates

John C. Reilly, Jonah Hill und Marisa Tomei verhandeln über Hauptrollen in einer Komödie von Mark und Jay Duplass.James Gray ("Helden der Nacht", "The Yards - Im Hinterhof der Macht") inszeniert Brad Pitts Abenteuerfilm "The Lost City of Z"

John C. Reilly ("Die Stiefbrüder"), Jonah Hill ("Nie wieder Sex mit der Ex") und Marisa Tomei ("Tödliche Entscheidung") verhandeln über die Hauptrollen in einer seit längeren geplanten Komödie der Brüder Mark und Jay Duplass ("The Puffy Chair", "Baghead"). Der Titel hieß ursprüngich "Safety Man", soll sich aber im Laufe der Produktion noch ändern.
Das Drehbuch der Duplasses erzählt die Geschichte eines frisch geschiedenen Mannes (Reilly), der die Frau seiner Träume (Tomei) trifft. Doch leider hat sie einen mürrischen Teenagersohn (Hill) im Schlepptau, der gar nicht davon angetan ist, Mutti teilen zu müssen - ein Plot, der entfernt an die Prämisse von Reillys jüngster Komödie "Die Stiefbrüder" erinnert.
Die Dreharbeiten starten im Januar.

Brad Pitt hat einen Regisseur für seinen Abenteuerfilm "The Lost City of Z" gefunden: James Gray ("Helden der Nacht", "The Yards - Im Hinterhof der Macht") wird David Granns gleichnamiges Buch adaptieren und den Film voraussichtlich im Sommer 2009 inszenieren. "Dies ist eine großartige Gelegenheit für mich, etwas ganz anderes zu machen", gab Gray in einem Statement gegenüber dem Branchenmagazin Variety kund. "Es ist eine Geschichte von epischen Ausmaßen, mit einem überlebensgroßen Charakter."
Granns noch unveröffentlichte Studie beschreibt die Expedition des britischen Archäologen und Entdeckers Colonel Percy Harrison Fawcett (*1867), der nicht nur Arthur Conan Doyle zu "The Lost World", sondern auch Steven Spielbergs Indiana Jones inspirierte. Fawcett suchte zu Beginn der 1920er in Brasilien am Amazonas nach der sagenhaften verlorenen Stadt "Z" und verschwand im Mai 1925. In den folgenden siebzig Jahren versuchten mehrere Teams, Fawcetts Spuren zu verfolgen - ohne Erfolg.
Pitt übernimmt neben der Hauptrolle auch die Koproduktion, mit seiner Firma Plan B.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.