VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Produktions-Updates

Newell öffnet "Box of Delights", Bruckheimer produziert "Horse Soldiers", Keaton und Goldblum erleben "Morning Glory"

Mike Newell verfilmt John Masefields Kinderbuchklassiker "The Box of Delights".Jerry Bruckheimer produziert für Disney "Horse Soldiers", ein Drama über eine Einheit von Elitesoldaten in Afghanistan.Jeff Goldblum und Diane Keaton gesellen sich zu Harrison Ford und Rachel McAdams, für die Komödie "Morning Glory"

Mike Newell ("Prince of Persia: The Sands of Time") wird "The Box of Delights" inszenieren, nach John Masefields Kinderbuchklassiker aus dem Jahr 1935.
Der Roman ist auf deutsch unter dem Titel "Das magische Kästchen" erschienen und dreht sich um den Jungen Kay Harker, der auf einer Zugfahrt von dem geheimnisvollen Puppenspieler Cole Hawlings ein seltsames Kästchen bekommt, das Zauberkräfte verleiht und Zeitreisen ermöglicht.
Der Stoff wurde bereits 1984 von der BBC verfilmt. Der Sender plant derzeit eine Neuauflage der Serie, die im Dezember 2010 anlaufen soll.
Für die Filmversion adaptiert Frank Cottrell Boyce ("Millions", "Code 46") den Roman. Über mögliche Kandidaten für die Hauptrollen ist noch nichts bekannt.

Der Produzent Jerry Bruckheimer hat zusammen mit Disney die Filmrechte von Doug Stantons noch unveröffentlichtem Buch "Horse Soldiers" erworben. Die Story dreht sich laut dem Branchenmagazin Variety um eine amerikanische Spezialeinheit, die zusammen mit CIA-Agenten nach dem 11. September 2001 heimlich zu Pferde in Afghanistan einfiel und afghanischen Kämpfern bei der Eroberung der Stadt Mazar-i-Sharif half. Bruckheimer wird den Film produzieren.

Diane Keaton ("Von Frau zu Frau") und Jeff Goldblum ("Die Tiefseetaucher") gesellen sich zu Harrison Ford und Rachel McAdams ("Married Life"), für die Komödie "Morning Glory". McAdams spielt eine aufstrebende Nachrichtensendungsproduzentin, die versucht, eine abstürzende Morgenshow zu retten. Ford stellt einen bekannten Moderator alter Schule dar, der von den zunehmenden Klatschthemen seiner Show genervt ist. Ihn will McAdams für die ambitionierte Morgensendung gewinnen - doch leider nur zusammen mit seiner verhassten Rivalin, in Gestalt von Keaton. Goldblum ist als McAdams' Boss mit dabei.
Roger Michell ("Notting Hill", "Die Mutter") inszeniert die Komödie im nächsten Monat in New York, nach einem Drehbuch von Aline Brosh McKenna ("27 Dresses", "Der Teufel trägt Prada").



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.