VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Isle Of Dogs - Ataris Reise - Obere Reihe von links...laban
Isle Of Dogs - Ataris Reise - Obere Reihe von links nach rechts: Mari Natsuki, Jason Schwartzman, Tilda Swinton, Wes Anderson, Jeff Goldblum, Roman Coppola Untere Reihe von links nach rechts: Akira Takayama, Bill Murray, Kunichi Nomura, Bryan Cranston, Koyu Rankin, Liev Schreiber, Greta Gerwig, Yojiro Noda und Bob Balaban
© 20th Century Fox

Jeff Goldblum (65)

Wissenswertes

Geboren: ✹ 22. Oktober 1952 in Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Name: Jeffery Lynn Goldblum
Größe: 194 cm

Bildergalerie

Igby - Jeff Goldblum, Ryan Phillippe, Kieran Culkin,...a PeetIgby - Jeff Goldblum, Susan Sarandon, Ryan PhillippeIgby - Jeff Goldblum, Kieran CulkinThe Grand Budapest Hotel - Kovacs (Jeff Goldblum)The Grand Budapest Hotel - Ralph Fiennes, Saoirse...erlinThe Grand Budapest Hotel - Kovacs (Jeff Goldblum)

Biographie

Mit seinen unverwechselbaren Gesichtszügen und den 1,93 Meter Körperlänge hat Jeff Goldblum schon vielen Filmen seinen Stempel aufgedrückt. Weil er keinem klassischen Heldenbild entspricht, hat er sich auf Nebenrollen spezialisiert und spielt meist Wissenschaftler, Intellektuelle oder durchgeknallte Typen. Geboren in Pittsburgh am 22.10.1952, ging er schon mit 17 Jahren nach New York auf die Schauspielschule. In den Siebzigern trat er viel am Theater auf und hatte seine erste Kinorolle 1974 ausgerechnet als Vergewaltiger in dem berüchtigten Selbstjustiz-Thriller "Ein Mann sieht rot". Man sah in auch in Robert Altmans "Nashville" (1975) und Woody Allens "Stadtneurotiker" (1977). In den Achtzigern wurden seine Rollen attraktiver, etwa in "Der große Frust" (1983), "Silverado" und "Kopfüber in die Nacht" (beide 1985). Seinen großen Durchbruch hatte er 1986 als besessener Wissenschaftler in David Cronenbergs "Die Fliege". Schon vor Beginn der Dreharbeiten hatte er Co-Star Geena Davis kennengelernt, mit der er bis 1990 verheiratet war. In den Neunzigern war Goldblum in einigen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten zu sehen, ohne wirklich zum Star zu werden: In Steven Spielbergs "Jurassic Park" (1993) und der Fortsetzung "Vergessene Welt" (1997) gab er ebenso den Mathematiker wie in Roland Emmerichs "Independence Day", wo er an der Seite von Will Smith die Welt retten durfte. Eine Beziehung mit "Jurassic Park"-Kollegin Laura Dern ging nach einigen Jahren in die Brüche. Jeff Goldblum arbeitet gelegentlich als Schauspiellehrer und tritt als Pianist und Sänger mit einer Jazz-Band in den Clubs von L.A. auf.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.