VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Downey Jr. in "Due Date", Kunis in "Black Swan"

Neu besetzt

Robert Downey Jr. schließt sich Zach Galifianakis an, für die Komödie "Due Date". Mila Kunis ("Nie wieder Sex mit der Ex") verhandelt über die zweite Hauptrolle im Psychotrhiller "Black Swan", an der Seite von Natalie Portman.

Robert Downey Jr. ("Der Solist") schließt sich Zach Galifianakis ("The Hangover") an, für die Komödie "Due Date".
Todd Phillips ("Hangover", "Der Date-Profi"), der den Film ab September für Warner Bros. inszeniert, beschreibt das Projekt als "Kumpelkomödie ohne Kumpel": Downey spielt einen Mann, der sich mit einem extrem nervtötenden Mitfahrer (Galifianakis) auf einen Roadtrip begibt, um pünktlich zur Geburt seines ersten Kindes bei der Mutter zu sein. Wer sie spielt, ist noch nicht bekannt.
Alan R. Cohen und Alan Freedland (TV-Serie "King of the Hill") schrieben das erste Drehbuch, das Adam Sztykiel ("Verliebt in die Braut") jüngst überarbeitet hat. Gedreht wird unter anderem in Atlanta, Arizona und Los Angeles.

Mila Kunis ("Nie wieder Sex mit der Ex") verhandelt über die zweite Hauptrolle in "Black Swan", an der Seite von Natalie Portman.
Der Film ist im New Yorker Ballett-Millieu angesiedelt und dreht sich um eine alternde Primaballerina (Portman), die versucht, eine gefährliche Rivalin (Kunis) vor einer wichtigen Aufführung auszustechen. Dabei scheint die andere übernatürliche Kräfte zu besitzen - entweder das, oder Portmans gestresster Charakter verliert langsam den Verstand.
Darren Aronofsky ("The Wrestler", "The Fountain") wird den Film im Herbst in New York inszenieren.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.