VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
THOMAS DEKKER und SOFIA VASSILIEVA in 'Beim Leben...ster'
THOMAS DEKKER und SOFIA VASSILIEVA in 'Beim Leben meiner Schwester'
© 2009 Warner Bros. Ent.

Piven und Walsh in "Waska"

Verfilmung von Leslie Schwartz' "Dass diese Welt ihr Ende hat"

Jeremy Piven und Kate Walsh stoßen zum Ensembledrama "Waska", in dem auch Mira Sorvino, Thomas Dekker, Lynn Collins und Elizabeth McGovern auftreten

Jeremy Piven ("Rock N Rolla") und Kate Walsh ("Legion") sind die jüngsten Neuzugänge des Ensembledramas "Waska", das die britische Regisseurin Gaby Dellal ("On a Clear Day") zur Zeit in Calgary inszeniert.
In weiteren Rollen treten Thomas Dekker ("Beim Leben meiner Schwester"), Lynn Collins ("X-Men Origins: Wolverine"), Mira Sorvino ("Ein einziger Augenblick"), Elizabeth McGovern ("Es war einmal in Amerika") und Joseph Morgan ("Alexander") auf. Der Film beruht auf Leslie Schwartz' Roman "Angels Crest" (deutscher Titel: "Dass diese Welt ihr Ende hat"), den die Newcomerin Catherine Trieschmann adaptierte.
Die Story ist im kalifornischen Bergstädtchen Angel's Crest angesiedelt und dreht sich um den alleinerziehenden Ethan Denton, der seinen dreijährigen Sohn Nate kurz schlafend in seinem Truck zurücklässt, um am Waldrand die Spur eines Rehs zu verfolgen. Als er zurückkommt, ist der Wagen offen und Nate verschwunden. Es beginnt eine fieberhafte Suche, welche die Kleinstadt erschüttert.
Dekker spielt Ethan, Collins seine Akoholabhängige Ex-Frau Cindy und Piven einen Staatsanwalt, der Anklage gegen Ethan erhebt. Wen die anderen darstellen, ist noch nicht bekannt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.