VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Henry Cavill (34)

Wissenswertes

Geboren: ✹ 05. Mai 1983 in Jersey, Channel Islands, Großbritannien
Name: Henry William Dalgliesh Cavill
Alias: Hank; Henners; Most Dashing Duke
Größe: 185 cm

Cavill war Stephenie Meyers erste Wahl für die Rolle des Edward in "Twilight", wurde jedoch als zu alt eingeschätzt, um einen 17jährigen zu spielen. An Pattinson hatte er zuvor auch die Rolle des Cedric Diggory verloren, obwohl "Harry Potter"-Fans eine Kampagne für seine Besetzung organisiert hatten

Cavill sollte bereits 2004 Superman darstellen: McG erkor ihn für die Hauptrolle in "Superman: Flyby" aus. Das Projekt kam allerdings nie zustande

Bildergalerie

Batman vs. Superman: Dawn of Justice - HENRY CAVILL...ermanBatman vs. Superman: Dawn of Justice - HENRY CAVILL...ermanCodename U.N.C.L.E. - Henry CavillBatman vs. Superman: Dawn of Justice - HENRY CAVILL...ermanCodename U.N.C.L.E. - Daniel Smith    Caption: (L-r)...SoloCodename U.N.C.L.E. - ARMIE HAMMER als Illya...Solo

Biographie

Der "Man of Steel"-Star kam als Henry William Dalgliesh Cavill auf der britischen Kanalinsel Jersey zur Welt. Er ist der vierte von fünf Söhnen von Marianne Cavill, einer Banangestellten, und Colin Cavell, einem Börsenmakler. Mit dem Schauspielen begann er auf der Stowe School, einem exklusiven Internat in Buckinghamshire. Mit 17 Jahren wurde er dann vom Regisseur Dennis Berry entdeckt, der ihn für für das Jugenddrama Laguna (2001) engagiert. Hätte es mit dem Schauspielen nicht geklappt, wäre Henry nach eigener Aussage zur Armee gegangen oder hätte Frühgeschichte studiert.

2002 trat er neben Richard Harris und Guy Pearce in Kevin Reynolds "Monte Cristo" auf. Obwohl der Film nicht sonderlich erfolgreich war, wurde Cavill damit auch in Hollywood bekannt - was seiner Karriere allerdings zunächst nicht besonders half: 2004 erkore McG Cavill für die Hauptrolle in "Superman: Flyby" aus. Das Projekt kam allerdings nie zustande. "Harry Potter"-Fans schrieben an Warner Bros., um ihn für die Rolle des Cedric Diggory in "Harry Potter und der Feuerkelch" (2005) zu bekommen. Diese ging jedoch an Robert Pattinson - der ihm 2008 auch die Rolle des Edward Cullen in der "Twilight"-Reihe wegschappte, obwohl die Autorin Stephenie Meyer ihn als "perfekten Edward" bezeichnete. Summit Entertainment erschien er jedoch bereits zu alt, um einen 17jährigen darzustellen. 2005 war Cavill außerdem in der Endauswahl für die Rolle des James Bond in "Casino Royale" - die Daniel Craig erhielt, weil die Produzenten einen älteren Bond bevorzugten, obwohl der Regisseur Martin Campbell ihn favorisierte. Das Empire-Magazin nannte Cavill daraufhin in seiner Dezember-Ausgabe den "Unluckiest Man in Hollywood"... denn auch seine letzter Kinoauftritt, "Tristan & Isolde" (2005), erwies sich als Flop, während "Red Riding Hood" (2004) und "Hellraiser: Hellworld" (2005) es gar nicht erst in die Kinos schafften.

Seinen größten Erfolg feierte er dann 2007 im Fernsehen: Als Charles Brandon, 1. Duke of Suffolk, in der BBC-Hitserie "The Tudors", für die er bis 2010 vor der Kamera stand. Entertainment Weekly bezeichnete ihn als "Most Dashing Duke". Dem folgten Nebenrollen in Matthew Vaughns Star-besetztem Märchen "Stardust" (2007) und Woody Allens Komödie "Whatever Works" (2009). Mit Hauptrollen hatte Cavill jedoch weniger Glück - Tarsem Singhs "Krieg der Götter" (2011) und "The Cold Light of Day" (2012), mit Bruce Willis und Sigourney Weaver, erwiesen sich als Flops. In diesem Jahr wird er in einer Rolle zu sehen sein, die seine zukünftige Karriere weitgehend entscheiden dürfte: Zack Snyder wählte ihn für die Rolle des Superman in "Man of Steel" aus, der im Juni in die Kinos kommt.

Über Cavills Privatleben ist nicht viel bekannt. Im Mai 2011 verlobte er sich mit der Springreiterin Ellen Whitaker. Die Verlobung wurde jedoch im August 2012 gelöst. Derzeit ist er mit der Martial Arts-Kämpferin und Schauspielerin Gina Carano liiert.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.