VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Kelly Preston (55)

Wissenswertes

Geboren: ✹ 13. Oktober 1962 in Honolulu, Hawaii, USA
Name: Kelly Kamalelehua Palzis
Größe: 170 cm

Gehört der umstrittenen Sekte "Scientology" an

Bildergalerie

Kelly Preston in 'Was Mädchen wollen'Kelly Preston in 'Return to Sender'Gwyneth Paltrow & Kelly PrestonKelly Preston (Links), Christina Applegate &...ltrowKelly Preston (Links), Christina Applegate &...ltrowKelly Preston und Kevin Bacon in Death Sentence

Biographie

Mittlerweile besser bekannt als Mrs. John Travolta, wurde Kelly Preston am 13.10.1962 in Honululu/Hawaii geboren. Im Kino sah man sie zunächst in Komödien wie "Verkehrsprobleme" und "Crazy Love - Liebe schwarz auf weiß" (beide 1985) oder an der Seite von Roy Scheider in dem Thriller "52 Pick-Up". Obwohl ihre Rolle in "Twins - Zwillinge" (1988) eher mager war, bedeutete der Schwarzenegger-DeVito-Hit ihren Durchbruch.

Nachdem sie bereits eine Ehe hinter sich hatte und kurzzeitig mit George Clooney und Charlie Sheen liiert gewesen war, heiratete sie 1991 John Travolta. Die beiden haben einen Sohn und eine Tochter. Nach einer Durststrecke Anfang der Neunziger spielte Preston attraktive Rollen neben Tom Cruise in "Jerry Maguire - Spiel des Lebens" (1996), Eddie Murphy in "Der Guru" (1998) und Kevin Costner in "Aus Liebe zum Spiel" (1999). Im Jahr 2000 produzierte Travolta die Verfilmung von "Battlefield Earth", einem Science Fiction-Roman des Scientology-Gründers L. Ron Hubbard. Preston, die wie ihr Ehemann der umstrittenen Organisation angehört, trat in einer Nebenrolle auf. Der Film war ein Fiasko und wurde von Kritikern und Publikum mit Hohn überschüttet.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.