VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Charlie Sheen (52)

Wissenswertes

Geboren: ✹ 03. September 1965 in New York, New York, USA
Name: Carlos Irwin Estevez
Alias: The Machine; Good Time Charlie; Chuckles; The Warlock from Mars
Größe: 178 cm

Bildergalerie

Wall Street - Charlie SheenCharlie SheenCharlie SheenCharlie SheenMachete Kills - South by Southwest: Der President...heen)Charlies Welt - Wirklich nichts ist wirklich -...d Boy

Biographie

Charlie Sheen wurde 1965 in New York in eine Schauspielerfamilie hineingeboren: Vater Martin Sheen wurde mit Filmen wie "Badlands" (1973) und "Apocalypse Now" (1979) zum Star. Auch seine älteren Brüder Ramon, Renee und Emilio Estevez haben mehr oder weniger erfolgreiche Schauspielkarrieren eingeschlagen.
Schon als Teenager drehte Charlie, der damals noch Carlos Irwin Estevez hieß, mit seinen Kumpels Sean Penn und Rob Lowe eigene Filme. Sein Kinodebüt gab er 1984 in John Milius' "Die rote Flut". Nach "Platoon" (1986) und "Wall Street" (1987), in dem er an der Seite seines Vaters spielte, stand Sheen scheinbar eine A-Liste-Zukunft bevor. Doch er hat den Sprung nie wirklich geschafft und trat nach "Hot Shots 2" (1993) fast nur noch in B-Movies auf. Dazu kamen Drogenprobleme: Nach einer Überdosis und anschließender Verhaftung musste er lange Zeit in einer Entziehungsklinik verbringen.
Privat hatte Sheen, der mit 19 Jahren bereits Vater einer Tochter, Cassandra, wurde, auch nicht mehr Glück: 1996 wurde die Ehe mit Model Donna Peele nach nur einem Jahr geschieden. Vorher war schon eine Beziehung mit Kelly Preston in die Brüche gegangen - angeblich, weil er ihr versehentlich in den Arm geschossen hatte. Sheen hat 1988 einen Gedichtband mit dem Titel "A Peace of My Mind" veröffentlicht und zieht es neuerdings vor, "Charles" genannt zu werden. In "Being John Malkovich" (1999) spielte er sich selbst und zeigte dabei großes Talent zur Selbstironie.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.