Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Arschkalt
Arschkalt
© NFP marketing & distribution

Zum Video: Arschkalt

Arschkalt (2010)

Deutsche Komödie: Ein emotional eingefrorener Tiefkühlkostlieferant erhält auf seiner Odyssee durch die norddeutsche Provinz die Chance, wieder aufzutauen. Dabei offenbaren sich nicht nur die unterschiedlichen Aggregatzustände menschlicher Beziehungen, sondern auch, welche Chancen manchmal im Scheitern liegen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.1 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 15 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zwei Männer und ein Tiefkühltransporter. Der zynische Ex-Firmeninhaber Berg (Herbert Knaup) will nur seine Ruhe. Sein neuer Partner dagegen, der naive Ex-Friseur Moerer (Johannes Allmayer), redet gern. „Dieser Transporter ist zu klein für zwei!" Aber zwecklos, Berg kann seinen lästigen Beifahrer erst dann wieder loswerden, wenn er ihn zu einem guten Verkäufer gemacht hat, so die Forderung der neuen forschen Chefin Lieke van der Stock (Elke Winkens). Von dem arschkalten Misanthropen Berg ist plötzlich Teamgeist gefragt. Gefühlte 876 Tiefkühlpizzen, 4322 Fischstäbchen und 12.887 Garnelen später beginnt er aufzutauen. Doch damit fangen die Probleme erst so richtig an...

Bildergalerie zum Film

ArschkaltArschkalt - Tiefkühltransporterfahrer Berg (Herbert...rächsArschkalt - Berg (Herbert Knaup, rechts) und Moerer...equemArschkalt - Sinnieren über das Leben: Berg (Herbert...inks)Arschkalt - Immer bereit für die nächste...chts)Arschkalt - Oberste Regel für den Kundenkontakt:...nicht

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 21.07.2011
Regie: André Erkau
Darsteller: Herbert Knaup, Péter Franke, Elke Winkens
Verleih: NFP marketing & distribution

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.