Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
John Boyega
John Boyega
© BANG Showbizz

Mächtig stark! John Boyega besucht Kinderkrankenhaus

Spielzeug für kleine Patienten

Große Freude am Freitag bei den kleinen Patienten des Royal London Hospital in London. John Boyega besuchte die Kinderkrankenstation mit reichlich Spielzeug im Gepräck, um die Mädchen und Jungen zu beschenken und mit ihnen herumzualbern. An seiner Seite der fünf Jahre alte Daniel Bell, dessen Wunsch es war, den "Star Wars"-Schauspieler zu treffen und der mit dem als sein Charakter Finn aus "The Force Awakens" verkleideten John die Geschenke verteilte. Der kleine Bell, der als Sturmtruppen-Soldat maskiert war, ist an einem Gehirntumor erkrankt.

Der Besuch wurde von der 2003 gegründeten Londoner Wohltätigkeitsorganisation Rays of Sunshine organisiert. Daniel's Mutter Rosalind bedankte sich per Facebook bei den Veranstaltern und Boyega: "Vielen Dank, dass Sie Daniel's Wunsch haben wahr werden lassen! Es war einfach unglaublich - mir fehlen die Worte! Daniel ist immer noch total überwältigt, ich habe ihn noch nie so glücklich gesehen."

Auch John war froh, wie er dem "Belfast Telegraph" anvertraute: "Als ich von Daniel's Wunsch erfuhr, habe ich die Gelegenheit ergriffen, es wahr zu machen. Es ist phantastisch gewesen, Teil von etwas so Positivem zu sein und großartig, all die Kinder zu treffen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.