VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The Hours

The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit (2001)

The Hours

Bei den 60. Golden Globes wurde THE HOURS in der Kategorie Drama mit zwei Golden Globes ausgezeichnet: Als "Bester Film" und Nicole Kidman als "Beste Darstellerin". Weiterhin erhielt Nicole Kidman den Oscar als beste Hauptdarstellerin.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Film "The Hours" bescherte Nicole Kidman einem Golden Globe und auch den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Drei Zeitperioden, drei Frauen und drei Geschichten fließen ineinander, untrennbar gekoppelt gleiten sie durch THE HOURS. Jede Frau ist mit den beiden anderen wie Glieder einer Kette verbunden. Keiner von ihnen ist bewusst, dass ein großartiges Stück Literatur ihr Leben unwiderruflich ändern wird: Autorin Virginia Woolf (Nicole Kidman) kämpft in einem Londoner Vorort gegen ihre kranke Psyche und zugleich mit dem Eröffnungssatz ihres ersten großen Romans "Mrs. Dalloway". Mehr als zwanzig Jahre später liest die Hausfrau und Mutter Laura Brown (Julianne Moore) Virginias Worte. Zutiefst berührt von "Mrs. Dalloway", fragt sich Laura zum ersten Mal, ob die Zeit für eine radikale Wende in ihrem Leben gekommen ist. Und heute, mitten in New York, gibt Clarissa Vaughan (Meryl Streep) eine Party für ihren an AIDS sterbenden Freund, den brillanten Dichter Richard (Ed Harris). Viel ist nicht geblieben von dem Mann, den Clarissa noch immer liebt und der sie seit jeher spöttisch "Mrs. Dalloway" nennt. Drei Perioden, drei Frauen und drei Geschichten, die einander umschlingen und in einen überraschenden Moment der Erkenntnis münden...

FilmkritikKritik anzeigen

Pressestimmen: "Ein Film, der die Seele berührt, wie lange nichts mehr im Kino." MARIE CLAIRE "Eine wunderbare Geschichte...Der schönste Film des Jahres." BRIGITTE "Ein Meisterwerk... Es ist eine so starke emotionale Erfahrung, dass man für zwei Stunden im Kinosessel seinen Körper einfach vergisst." KÖLNER STADTANZEIGER "Für diesen Auftritt hat Kidman alle Preise der Welt verdient." FRANKFURTER [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2001
Genre: Drama
Länge: 114 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 27.03.2003
Regie: Stephen Daldry
Darsteller: Daniel Brocklebank, Allison Janney, Nicole Kidman
Verleih: Constantin Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Nicole Kidman in 'The Hours'
News
Erster Oscarkandidat: "The Hours"
Literaturverfilmung zum besten Film des Jahres gekürt
Nicole Kidman 'The Hours'
News
Nicole Kidman führt alle an der Nase rum
"Es war eine befreiende Erfahrung"
Trailer
Trailer





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.