VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Matrix Revolutions

Matrix Revolutions (2003)

The Matrix Revolutions

US-Science Fiction-Film von den Wachowski Brothers mit Keanu Reeves und Carrie-Ann Moss.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im packenden Finale von "Matrix Reloaded" wagte Neo einen weiteren Schritt vorwärts auf dem Weg zur Wahrheit, den er am Anfang von "Matrix" mit seinem Ausflug in die reale Welt einschlug - aber diese Verwandlung hat ihn seiner Kraft beraubt, er treibt im Niemandsland zwischen Matrix und Maschinenwelt. Während Trinity den im Koma liegenden Neo bewacht, muss Morpheus die Erkenntnis verarbeiten, dass der Eine, auf den er seinen Glauben, sein gesamten Leben gesetzt hat, auch nur ein weiterer Kontrollmechanismus ist, den sich die Architekten der Matrix ausgedacht haben.

In "Matrix Revolutions", dem letzten Kapitel der "Matrix"-Trilogie, mündet der Kampf zwischen Mensch und Maschine in sein Finale: Verzweifelt versuchen die Zion-Soldaten mit Hilfe mutiger Zivilisten wie Zee und Kid die Invasion der Wächter zu stoppen, die sich schier unaufhaltsam in ihre Festung bohren. Angesichts der drohenden Katastrophe kämpfen die Bewohner der letzten menschlichen Bastion nicht nur um ihr eigenes Leben, sondern um die Zukunft der gesamten Menschheit.

Bildergalerie zum Film

Matrix Revolutions - Plakatmotiv 01  2003 Warner Bros. Ent.Matrix Revolutions - Plakatmotiv 02  2003 Warner Bros. Ent.Matrix Revolutions - Plakatmotiv 03  2003 Warner Bros. Ent.Matrix Revolutions - Szenenbild  2003 Warner Bros. Ent.Matrix Revolutions - Szenenbild  2003 Warner Bros. Ent.Matrix Revolutions - Szenenbild  2003 Warner Bros. Ent.


FilmkritikKritik anzeigen

Zeitgleich auf der ganzen Welt startete der letzte Teil von "Matrix" auf gut 60 IMAX-Leinwänden und mit 18.000 herkömmlichen Kopien. Jedoch: Abermillionen Fans, die dem Finale schon seit Monaten entgegenfiebern, werden die Kinos schwer enttäuscht verlassen. Denn "Matrix Revolutions" setzt keineswegs neue Maßstäbe und ist erst recht kein revolutionäres Film-Event. Stattdessen dominieren Kitsch, [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2003
Genre: Action
Länge: 129 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 06.11.2003
Regie: Lana Wachowski, Lilly Wachowski
Darsteller: Mary Alice als The Oracle, Tanveer K. Atwal als Sati, Helmut Bakaitis
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Keanu Reeves
News
Matrix 4 und 5 im Anmarsch?
Mit Unterstützung von James Cameron?
'The Matrix' - Dirigent Frank Strobel
News
"The Matrix"
Musikalische und visuelle Reise in die virtuelle Welt
Jada Pinkett Smith in 'The Women'
News
Jada Pinkett Smith will mit 60 ein Arm-Tattoo
US-Aktrice Jada Pinkett Smith plant eine Ganzarmtätowierung, sobald sie dem Rampenlicht den Rücken kehrt.
Kein Bild vorhanden :(
News
Asiatische Rochade
Ersetzt Michelle Yeoh Jet Li bei den "Matrix"-Filmen?
Kein Bild vorhanden :(
News
Megadeal für Keanu Reeves?
Schauspieler übernimmt Hauptrolle in zwei "Matrix"-Sequeln




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.