oder

Booksmart (2019)

Coming-of-Age-Komödie: Zwei Musterschülerinnen wollen den verpassten Party-Spaß der Highschool-Zeit in einer einzigen Nacht nachholen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.1 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 17 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Amy (Kaitlyn Dever) und Molly (Beanie Feldstein) sind seit vielen Jahren beste Freundinnen. Beide haben erstklassige Noten, weshalb ihnen ein Platz in einem renommierten College sicher ist. Am Tag vor dem Highschool-Abschluss erfahren sie jedoch, dass selbst die Leute aus ihrer Jahrgangsstufe, die das Lernen kaum ernst genommen und sich auf Partys herumgetrieben haben, an guten Colleges untergekommen sind.

Deshalb beschließen sie, an ihrem letzten Abend als Highschool-Schülerinnen wie alle anderen feiern zu gehen. Auf der Party von Nick (Mason Gooding) hofft Amy, der Skaterin Ryan (Victoria Ruesga) zu begegnen, in die sie verliebt ist – während Molly heimlich für den Gastgeber schwärmt. Der übermütige Jared (Skyler Gisondo) und die kumpelhafte Lehrerin Miss Fine (Jessica Williams) zählen zu den Personen, die ihnen helfen sollen, auf die Party zu gelangen.

Bildergalerie zum Film

Booksmart - Beanie Feldstein als Molly und Kaitlyn...echenBooksmart - Beanie Feldstein (Molly) und Kaitlyn...innenBooksmart - Schillernder Freigeist und Partygirl:...ourd)BooksmartBooksmartBooksmart


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse5 / 5

"Booksmart" ist das bemerkenswerte Langfilm-Regiedebüt der als Schauspielerin bekannten Olivia Wilde ("Dr. House", "Tron: Legacy"). Zum einen wählte die 1984 geborene US-Amerikanerin ein Drehbuch (verfasst von Emily Halpern, Sarah Haskins, Susanna Fogel und Katie Silberman), dem es bei aller Überspitzung gelingt, sich nie über seine Figuren lustig zu machen, sondern diese als Charaktere auszuformen. Und zum anderen findet Wilde originelle Bilder, um selbst allzu vertraute Schauplätze wie den Highschool-Flur mit frischen Ideen aufzuladen.

Die Geschichte um die beiden Musterschülerinnen Amy und Molly, die am Abend vor ihrem Highschool-Abschluss den Entschluss fassen, einfach mal hemmungslos zu feiern, ist überaus witzig und dabei erfreulich unverklemmt. Während Genre-Beiträge wie "American Pie" (1999) ihren Humor in erster Linie aus extremer Albernheit beziehen und ihr Personal der Lächerlichkeit preisgeben, zeigt "Booksmart" das nötige Herz und die erforderliche Intelligenz. Selbst sämtliche Nebenparts, die zunächst stereotyp erscheinen, gewinnen im Laufe des Plots an Tiefe. Das Skript und dessen temporeiche Umsetzung lassen an die Arbeiten des Regisseurs, Produzenten und Drehbuchautors John Hughes denken (etwa "Pretty in Pink" oder "Ferris macht blau"); der Film verzichtet jedoch auf deren Klischees und entzieht sich somit dem im Adoleszenzkino üblichen Schubladendenken. Hinzu kommen herrliche Dialoge, Slapstick-Einlagen, imaginierte Passagen und ein toller Soundtrack, unter anderem mit Songs von Perfume Genius und Lizzo.

Die Schauspiel-Leistungen sind durchweg großartig. Kaitlyn Dever ("Short Term 12", "Unbelievable") und Beanie Feldstein ("Lady Bird") legen nicht nur ein erstaunliches Comedy-Talent an den Tag; sie lassen uns auch die tiefe Freundschaft spüren, die seit langer Zeit zwischen den beiden Protagonistinnen besteht. Flankiert werden sie von einem wunderbaren Cast, darunter Jessica Williams als unkonventionelle Lehrerin, Jason Sudeikis als Schuldirektor mit Nebenverdienst, Billie Lourd als Partygirl und Noah Galvin als exzentrischer Theater-Fan.

Fazit: Eine äußerst lustige, einfallsreich gefilmte und perfekt gespielte Coming-of-Age-Story, die sich klug der Klischeedarstellung junger Menschen widersetzt.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Booksmart

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2019
Genre: Komödie
Länge: 102 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 14.11.2019
Regie: Olivia Wilde
Darsteller: Kaitlyn Dever als Amy, Beanie Feldstein als Molly, Jessica Williams als Miss Fine
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Last Christmas
News
Deutsche Filmstarts: "Last Christmas" läutet Weihnachten ein
Olivia Wilde begeistert mit Teenie-Komödie "Booksmart"
Aladdin - Will Smith
News
Kinocharts USA (24. - 26.5.): "Aladdin" erfüllt sich Erfolgswunsch
"Avengers: Endgame" bei über 800 Millionen Dollar
Aladdin - US-Poster
News
US-Filmstarts: Disney putzen "Aladdin" heraus
Olivia Wilde's Regiedebut "Booksmart" mit tollen Kritiken




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.