oder

Criminal (2015)

Action-Thriller: Kevin Costner spielt einen skrupellosen Verbrecher, dem die Erinnerungen eines getöteten CIA-Agenten und Familienvaters implantiert werden.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Bei einer Mission auf den Spuren des mysteriösen Hackers "Der Holländer" wird der CIA-Agent Bill Pope in London ermordet. Um an die wichtigen Informationen in Popes Gehirn zu gelangen, werden die Erinnerungen des Agenten mit Hilfe einer neuartigen Technologie auf den Schwerverbrecher Jericho Stewart übertragen. Der eiskalte Mörder, der eigentlich nicht zu Empathie fähig ist, entdeckt durch das Experiment ungewohnte Seiten an sich und spürt zum ersten Mal in seinem Leben so etwas wie Mitgefühl. Aber das CIA sieht den Versuch als gescheitert an und will Stewart auslöschen. Der Kriminelle steht nun zwischen allen Fronten und ist doch der einzige, der einen drohenden Dritten Weltkrieg noch verhindern könnte.

Bildergalerie zum Film

Criminal -  Kevin Costner und Freddy BoscheCriminal -  Michael PittCriminal - Kevin Costner und Scott AdkinsCriminal -  Tommy Lee JonesCriminal -  Gal GadotCriminal - Gary Oldman


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse3 / 5

Dank seines völlig überzogenen und zu keinem Zeitpunkt glaubhaften Plots erscheint "Criminal" erst einmal als ein beliebiges B-Movie. Doch ein Blick auf die Besetzungsliste lässt staunen: Neben einem in den letzten Jahren auf der Leinwand wieder häufiger auftauchenden Kevin Costner gehören unter anderem Tommy Lee Jones, Michael Pitt, Ryan Reynolds sowie Gary Oldman zum Cast.

Und diesen Herren, allen voran Costner, ist es zu verdanken, dass Ariel Vromens Action-Thriller tatsächlich sehenswert ist. Im Grunde bietet der solide, aber keinesfalls sonderlich aufregend inszenierte Film nämlich bloß Genrekost vom Fließband: Die Krimi-Handlung ist trotz einiger Wendungen vorhersehbar, die Actionszenen bestenfalls routiniert und "Criminal" nach dem Anschauen wohl schnell wieder vergessen. Zudem streift das Drehbuch von Douglas Cook und David Weisberg die Science-Fiction-Elemente des Stoffs nur sehr oberflächlich und verschenkt hier einiges an Potenzial.

Costner und seine Mitspieler scheint das allerdings wenig zu stören und so spielen die Darsteller hier gut gelaunt und durchaus ambitioniert über Logiklöcher und ein manchmal allzu lustloses Skript hinweg. Gary Oldman übertreibt es dabei zwar etwas und macht aus seinem CIA-Agenten wieder einmal eine überdrehte Cartoonfigur, aber dem Spaß tut das keinen Abbruch. So ist "Criminal" kein besonders origineller oder intelligenter Thriller, aber einer, der es schafft über eine Laufzeit von knapp zwei Stunden ganz gut zu unterhalten.

Fazit: Namhafte Darsteller, allen voran Kevin Costner in der Hauptrolle, machen aus diesem B-Movie-Stoff passable Unterhaltung. Wer über das mitunter lustlose Drehbuch hinwegsehen kann, findet in "Criminal" einen soliden Action-Thriller ohne große Ambitionen.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Criminal

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2015
Genre: Action, Science Fiction
Länge: 113 Minuten
Kinostart: 07.07.2016
Regie: Ariel Vromen
Darsteller: Gal Gadot als Jill Pope, Ryan Reynolds als Bill Pope, Alice Eve als Marta Lynch
Verleih: Splendid Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

The Jungle Book
News
US-Filmstarts: "Jungle Book" startet mit über 4000 Kopien
Gute Kritiken für "Barbershop: The Next Cut"
Tommy Lee Jones
News
(Update) Gary Oldman in "Criminal"?
Tommy Lee Jones spielt ebenfalls mit




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.